Henning Sieverts "Symmethree" /Ini Art Festival  (Foto: Pressefoto)

Bach-Träume

JazzNow

Mit Johannes Kloth  

Sendung: Sonntag 04.04.2020 20.04 bis 21.30 Uhr

Mehr als 60 Jahre nach Jacques Loussiers "Play Bach"-Aufnahmen hat sich der Kontrabassist Henning Sieverts der Musik des großen Komponisten Johann Sebastian Bach genähert – allerdings auf ganz andere Weise: 

"Die Musik von Bach begleitet mich seit früher Kindheit. Ich habe am Cello alle seine Solo-Suiten gespielt, darüber hinaus die Kunst der Fuge, viele Passionen und Orchesterwerke", sagt Sieverts.

Das neue Programm seines Trios Symmethree sei inspiriert von Bach, "aber weniger im Sinne von 'Play Bach', bei dem ja Bachs Originalwerke mit einem swingenden Beat verjazzt wurden. Vielmehr liegt den allermeisten Stücken Bachs Name, also das "B(b)-A-C-H"-Motiv zugrunde - in allen möglichen Gestaltungsformen. Auf diese Weise sind eine ganze Reihe fantasievoller Kompositionen entstanden, die Sieverts im Trio mit Gitarrist Ronny Graupe und Posaunist Nils Wogram im Januar beim ini Art Festival in Saarbrücken vorgestellt hat.

In "JazzNow" hören wir den Mitschnitt des Konzerts. Außerdem: Christopher Dell, Johannes Brecht, Christian Lillinger und Jonas Westergaard mit ihrem Programm "Boulez Materialism" beim Deutschen Jazzfestival Frankfurt.

Titelliste

Henning Sieverts "Symmethree":


1.     B.A.C.H. Prolog – Giant B (08’55)

2.     Nach innen (Tiefenbach) (05:32)

3.     Bachsekunden (03.05)

4.     Hexabach (Sarabande) (06:03)

5.     Attya (06:55)

6.     Bachtraum (05:16

 

Dell-Brecht-Lillinger-Westergaard:


 
1.     Boulez Materialism (53:24)


JazzNow

Sonntags von 20.04 bis 21.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sie können die komplette Sendung auch bis zum darauffolgenden Sonntagabend online hören - wir stellen den Mitschnitt spätestens im Laufe des ersten Werktags nach der Sendung in die SR-Mediathek.

JazzNow gehört dem aktuellen Jazz. Hier werden Musiker und Musikerinnen in Specials gewürdigt und die regionale Jazzszene abgebildet. Auch die Aufnahmen der Veranstaltungsreihe "Jazz live with friends" kann man hier wiederfinden, und meistens gibt es auch einen CD-Tipp.

Redaktion: Johannes Kloth

Moderation: Thomas Kreutzer, Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja