Cover "Flat Earth Society" (Foto: Pressefoto / Flat Earth Society)

Die Erde ist flach

JazzNow

Mit Thomas Kreutzer  

Sendung: Sonntag 02.06.2019 20.04 bis 23.00 Uhr

Es gibt sie wirklich, die "Flat Earth Society", eine Organisation von Menschen, die die Ansicht vertritt, die Erde sei keine Kugel, sondern sei flach. Eine belgische Big Band hat sich spaßeshalber nach dieser Organisation "Flat Earth Society" benannt, gerade ist ihr Album "Untiteld #0" erschienen. Und das klingt manchmal wie eine Hommage an Kurt Weill, mal vermeint man den Humor der Musik von Frank Zappa oder Carla Bley herauszuhören und mal Anklänge an uralte Fernseh-Krimiserien, an "Balkan Brass" oder an Zirkusmusik.
 
Neben "Untiteld #0" stellt "JazzNow" das neue Album der Sängerin Cécile Verny und das afrikanisch inspirierte Album "The optimist" des Saxophonisten Toine Thys vor. Wie immer gibt es auch ein Konzert: das der Trompeterin Jamie Branch und ihrer Band "Fly or Die" beim Berliner Jazzfest im November letztes Jahr. Weiterhin gibt’s auch Aufnahmen der estnischen Saxophonistin Maria Faust ebenfalls beim Berliner Jazzfest.


JazzNow

Sonntags von 20.04 bis 22.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sie können die komplette Sendung auch bis zum darauffolgenden Sonntagabend online hören - wir stellen den Mitschnitt spätestens im Laufe des ersten Werktags nach der Sendung in die SR-Mediathek.

JazzNow gehört dem aktuellen Jazz. Hier werden Musiker und Musikerinnen in Specials gewürdigt und die regionale Jazzszene abgebildet. Auch die Aufnahmen der Veranstaltungsreihe "Jazz live with friends" kann man hier wiederfinden, und meistens gibt es auch einen CD-Tipp.

Redaktion: Johannes Kloth

Moderation: Thomas Kreutzer, Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen