John Scofield (Foto: dpa/Christian Escobar Mora)

Ein beständiges Chamäleon

JazzNow

Mit Thomas Kreutzer  

Sendung: Sonntag 07.10.2018 20.04 bis 22.30 Uhr

Den Gitarristen John Scofield kann man stilistisch nicht greifen. Mal spielt er groovenden Funk, mal Rock n‘ Roll. Ein andermal überschreitet er mit seinen Outside-Linien die Grenzen zum Free Jazz, mal pflegt er geschmackvollen Post-Bop und ein andermal erfindet er sich als Country-Musiker neu. Das ist die eine Seite des John Scofield. Es gibt aber auch den entgegengesetzten Aspekt. Kaum ein Gitarrist hat einen so persönlichen Stil – man kann ihn nach wenigen Takten identifizieren, seine klangliche Signatur macht ihn unverwechselbar. JazzNow stellt sein neues Album vor.

Das Adam Jarzmik Quintett in St. Ingbert

Weiterhin würdigen wir den Bassisten Jean-François Jenny-Clark – vor 20 Jahren ist er gestorben – wir stellen das Album "Change Follows Vision" der Pianistin Laia Genc und des Saxofonisten Roger Hanschel vor, ebenso das Album "Both Sides" von Friedemann Matzeit, Benedikt Jahnel und Henning Sieverts. Weiterhin gibt’s Konzerttipps aus der Region und zum Schluss senden wir das Konzert des Adam Jarzmik Quintetts beim Jazz-Festival St. Ingbert.

Die Titelliste:

  • Rainforest
  • Fingerstyle
  • Intro/Lullaby for Michalina
  • Goose bumps
  • On the way home
  • Live in Garden


JazzNow

Sonntags von 20.04 bis 22.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sie können die komplette Sendung auch bis zum darauffolgenden Sonntagabend online hören - wir stellen den Mitschnitt spätestens im Laufe des ersten Werktags nach der Sendung in die SR-Mediathek.

JazzNow gehört dem aktuellen Jazz. Hier werden Musiker und Musikerinnen in Specials gewürdigt und die regionale Jazzszene abgebildet. Auch die Aufnahmen der Veranstaltungsreihe "Jazz live with friends" kann man hier wiederfinden, und meistens gibt es auch einen CD-Tipp.

Redaktion: Johannes Kloth

Moderation: Thomas Kreutzer, Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen