Die Kunst des Trios

Die Kunst des Trios

JazzNow

Mit Johannes Kloth  

Sendung: Sonntag 16.09.2018 20.04 bis 22.30 Uhr

Der Jazz-Herbst im Saarland beginnt vielversprechend – mit einem Konzert des Berliner Pulsar Trios am 21. September in Sankt Wendel. In "JazzNow" sprechen wir dem Schlagzeuger der Gruppe, Aaron Christ, über die Kunst, indische Sitar-Musik mit westlichen Grooves zu verbinden und hören Musik aus dem neuen Album des Trios "Zoo of songs". D

ie Liebhaber frei improvisierter Musik können sich freuen auf das Saarbrücker Konzert des französischen Trios In Love With um den Geiger Théo Ceccaldi am 29. September, auf das wir ebenfalls in der Sendung einen Blick werfen werden.

Auch bei den CD-Neuerscheinungen wird diesmal die Trio-Besetzung im Mittelpunkt stehen – mit Phronesis, dem Tod Gustavsen Trio, dem Stefan Aeby Trio und dem Fred Frith Trio.

Außerdem: Das Emil Brandqvist Trio live in der Illinger Illipse – ein Mitschnitt vom 9. Mai 2018.

Teil I (9.9.2018):

  1. Stay a little longer
  2. Starlings
  3. Skog
  4. A day in memories
  5. Grimsholmen
  6. Back on the ground

Teil II (16.09.2018):

  1. Du haller min hand
  2. Bobergs udde
  3. Landscapes
  4. Frid
  5. Havsanemon
  6. Vals


PulsarTrio Bandfoto (Foto: Der bumme Lux )
Das PulsarTrio


JazzNow

Sonntags von 20.04 bis 22.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sie können die komplette Sendung auch bis zum darauffolgenden Sonntagabend online hören - wir stellen den Mitschnitt spätestens im Laufe des ersten Werktags nach der Sendung in die SR-Mediathek.

JazzNow gehört dem aktuellen Jazz. Hier werden Musiker und Musikerinnen in Specials gewürdigt und die regionale Jazzszene abgebildet. Auch die Aufnahmen der Veranstaltungsreihe "Jazz live with friends" kann man hier wiederfinden, und meistens gibt es auch einen CD-Tipp.

Redaktion: Johannes Kloth

Moderation: Thomas Kreutzer, Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen