Lafontaine kritisiert Landesregierung

Oskar Lafontaine

Im Interview der Woche: Oskar Lafontaine, Linkenfraktionschef im saarländischen Landtag

Florian Mayer  

Seit Montag, 2. November ist das öffentliche Leben in ganz Deutschland erneut heruntergefahren, um die zweite Corona-Welle einzudämmen. Unvermeidlich sagen die einen, unverhältnismäßig die anderen! Auch die Rolle der Parlamente wird diskutiert. Dazu Im Interview der Woche: Oskar Lafontaine, Linkenfraktionschef im saarländischen Landtag.

Sendung: Samstag 07.11.2020 12:45 Uhr

Bei einer Sondersitzung des saarländischen Landtags Anfang der Woche mussten die teils konträren Positionen zu den von der Landes- und Bundesregierung vorgesehenen Corona-Maßnahmen gegeneinander abgewogen werden. Die Corona-Maßnahmen verteidigt hatte der saarländische Ministerpräsident - dagegengehalten hatte der Fraktionschef der Saar-Linken Oskar Lafontaine.


Mehr zum Thema

Samstag, 31. Oktober 2020, 12.45 Uhr: Interview der Woche
Frank Hohrath (Dehoga Saar) über den Lockdown
Wenige Tage vor Beginn des zweiten Lockdowns hat Frank Hohrath, der Geschäftsführer Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands im Saarland über Angst, Wut und Verzweiflung unter den Betroffenen gesprochen. Ihm selbst erscheine die Argumentation des Robert-Koch-Instituts "befremdlich", so Hohrath im Interview der Woche.

Verfassungsrechtler Prof. Volker Böhme-Neßler
"Das ist 'ne Verletzung des Demokratiegrundsatzes"
Der Verfassungsrechtler Prof. Volker Böhme-Neßler hat im die Lockdown-Beschlüsse der Exekutive sowohl inhaltlich als auch formal scharf kritisiert: Wesentliche Entscheidungen müssten von der Legislative getroffen werden, und es müsse immer eine Balance unter den Grundsätzen der Verhältnismäßigkeit gefunden werden. Beides sei nicht der Fall.

ARD-Rechtsexperte Philip Raillon
Über die rechtliche Seite der Lockdown-Beschlüsse
Die Bürger haben durchaus das Recht, sich gegen die Bürgerrechtseinschränkungen des zweiten Lockdowns zu wehren - doch dazu sind einige juristische Hürden zu überspringen. Am Ende könne es auf das Bundesverfassungsgericht ankommen, erklärte ARD-Rechtsexperte Philip Raillon im SR-Interview.


Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 7.11.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja