"Deutsche Präsidentschaft muss Europa zusammenhalten"

"Deutsche Präsidentschaft muss Europa zusammenhalten"

Im Interview der Woche: Manfred Weber, EVP-Chef im EU-Parlament

 

Seit dem 1. Juli steht Deutschland dem EU-Rat vor. Was kann von Deutschland in dieser Rolle erwartet werden? Darüber hat Florian Haas mit CSU-Politiker und EVP-Chef im EU-Parlament Manfred Weber im Interview der Woche gesprochen.

Sendung: Samstag 04.07.2020 12:45

Seit drei Tagen hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inne. Die Übergabe wurde medial inszeniert per Staffelübergabe am 1. Juli vor dem Brandburger Tor. Den blauen Staffelstab mit den gelben EU-Sternchen drauf nahm SPD-Außenminister Heiko Maas freudestrahlend für die Kameras in Empfang.

"Ran an die Arbeit"

Wesentlich ernster blickte Außenminister Maas dann bei der Pressekonferenz danach. Vor allem während eines Satzes: "Wir werden wahrscheinlich nicht jedes Problem innerhalb der EU lösen können."

Und die Probleme sind ja nicht gerade klein: Haushaltsverhandlungen, der immer noch nicht abgeschlossene Brexit, die Asylpolitik, der Klimawandel und die Digitalisierung und oben drauf die Bewältigung der Corona-Krise. Dazu im Interview der Woche: CSU-Politiker und EVP-Chef im EU-Parlament Manfred Weber. Er sieht all diese Aufgaben einerseits als große Herausforderung, andererseits als große Chance für Deutschland, die aktuellen Probleme zu lösen. Nun heiße "ran an die Arbeit", so Weber.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" am 04.07.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja