Weltkulturerbe-Chef Beil: "Dieser Ort ist etwas ganz Hinreißendes"

"Dieser Ort ist etwas ganz Hinreißendes"

Das Interview der Woche mit Ralf Beil, dem Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte

Barbara Grech. Onlinefassung: Rick Reitler  

Seit Anfang Mai 2020 hat im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein neuer Generaldirektor das Sagen: der Kunsthistoriker Ralf Beil. Im Interview der Woche spricht er über seinen beruflichen Werdegang und seine Zukunftspläne für das Industriedenkmal.

Sendung: Samstag 16.05.2020 12:45

Seit Anfang Mai 2020 hat im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein neuer Generaldirektor das Sagen: der Kunsthistoriker Ralf Beil. Zum Auftakt seiner Ära gibt's im Schatten der Hochöfen eine Ausstellung über Afrika zu sehen.

Bis 2023 neuer Eingang

Im Interview der Woche mit Barbara Grech zeigte sich der streitbare Kulturmanager beeindruckt vom der alten Industrieanlage und verriet schon ein wenig über seine Zukunftspläne. "Wir haben überall Baustellen. Eine ganz große ist natürlich der Wasserhochbehälter", kündigte Beil an. Bis 2023 soll hier der neue Besuchereingang entstehen.

Auch über einen neuen Audio-Guide und eine Industrieoper denke er nach, so Beil. Wichtig sei ihm, Publikum aus allen Schichten und Generationen "mit Kopf und Bauch" zu begeistern.

Mehr über Beil im Archiv:

Weltkulturerbe-Chef Ralf Beil
"Kopf und Bauch gehören für mich zusammen"
Ralf Beil, der neue Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, will auch im Saarland seiner bewährten Linie treu bleiben, mit seinen Ausstellungen das Publikum zugleich emotional wie intellektuell anzusprechen. Ein Interview.

Nachfolge von Meinrad Maria Grewenig geklärt
Ralf Beil wird neuer Generaldirektor der Völklinger Hütte
Der Kunsthistoriker und Ausstellungsmacher Ralf Beil wird neuer Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Darauf hatte sich der Aufsichtsrat des Weltkulturerbes im März 2020 geeinigt.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 16.05.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja