"Ich hoffe, dass das Virus den Rechtsstaat nicht beschädigt"

"Ich hoffe, dass das Virus den Rechtsstaat nicht beschädigt"

Das Interview der Woche mit Prof. Roland Rixecker, Präsident am saarländischen Verfassungsgerichtshof

Florian Mayer  

Die Corona-Pandemie hat zu harten Maßnahmen und Regeln seitens der Politik geführt. Neue Ge- und Verbote schränken unser Leben und auch einige unserer Grundrechte stark ein. Juristisch heikel ist da als Bezeichnung schon fast untertrieben. Fast alle Menschen akzeptieren diese Einschnitte aber, weil sie helfen Leben zu retten. Trotzdem bleibt die Frage, wie sehr sich gerade auch unser Rechtsstaat verändert durch das Corona-Virus und durch die Maßnahmen zu dessen Eindämmung. Dazu im Interview der Woche: der Präsident des saarländischen Verfassungsgerichtshofs Roland Rixecker.

Sendung: Samstag 18.04.2020 12:45


Mehr zum Thema Corona-Krise:

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 18.04.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja