Prof. Roland Rixecker: "Antisemitismus entgegentreten!"

"Antisemitismus entgegentreten!"

Das Interview der Woche mit Prof. Roland Rixecker, Antisemitismus-Beauftragter des Saarlandes

Janek Böffel  

Spätestens seit Halle ist die Frage wieder aktuell: Wie ist dem Antisemitismus in Deutschland beizukommen? Welche Bedeutung hat das "Nie wieder" als Gründungsmythos der Bundesrepublik heute noch? Im Interview der Woche erläutert Prof. Roland Rixecker, der Antisemitismus-Beauftragte des Saarlandes, seine Sicht der Dinge.

Sendung: Samstag 19.10.2019 12:45 Uhr

Halle: Reaktionen aus dem Saarland
Jüdische Gemeinde Saar besorgt
Nach dem Anschlag in Halle forderte auch der Vorsitzende der Synagogengemeinde Saar, Richard Bermann, stärker gegen Antisemitismus vorzugehen.

Seit Anfang des Jahres ist Prof. Roland Rixecker, hauptberuflich Präsident des Saarländischen Verfassungsgerichtshofs, Antisemitismusbeauftragter des Landes. Eine Stelle neu geschaffen, angesichts der Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit.

Doch sind diese Entwicklungen wirklich neu? Und wie ist dem Antisemitismus in Deutschland beizukommen? Darüber und welche Bedeutung das "Nie wieder" als Gründungsmythos der Bundesrepublik heute noch hat, spricht Rixecker im Interview der Woche mit Janek Böffel. Ausgangspunkt des Gesprächs ist aber natürlich der Anschlag auf die Synagoge in Halle.

Mehr zum Thema im Archiv:

Im Interview: Roland Rixecker
"Antisemitische Vorfälle haben sich gegenüber den Vorjahren deutlich vermehrt"
Der Präsident des Zentralrates der Juden beklagt, dass in Deutschland Gewalt gegen Juden zunehme. Dazu im SR-Interview: Prof. Roland Rixecker, seit Anfang des Jahres Beauftragter für jüdisches Leben im Saarland.

Prof. Roland Rixecker über Antisemitismus
"Verhindern, dass so etwas nochmal auf den Weg kommt"
Anlässlich eines besonders perfiden Hetz-Anrufes bei der Synagogengemeinde Saar hofft der Antisemitismusbeauftragte für das Saarland, Prof. Roland Rixecker, auf eine schnelle Ergreifung des Täters. Im Interview mit SR-Moderator Kai Schmieding spricht er u. a. über die Lage im Saarland, die Anonymität im Netz und die Rolle des Islam.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 19.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz-mittag@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja