Oskar Lafontaine - 20 Jahre nach dem Bruch mit der SPD

20 Jahre nach dem Bruch mit der SPD

Das Interview der Woche mit Oskar Lafontaine (Die Linke)

Audio: Uli Hauck, Foto: SR Fernsehen  

Am 11. März ist es genau 20 Jahre her, dass Oskar Lafontaine von seinen Ämtern als SPD-Vorsitzender und Bundesfinanzminister zurückgetreten ist. Im Interview der Woche mit SR-Landespolitikredakteur Uli Hauck schildert der Saarländer seine Beobachtungen und Gefühle angesichts der politischen Entwicklung von damals bis heute.

Sendung: Samstag 09.03.2019 12:45

Am 11. März 2019 jährt sich der Rücktritt von Oskar Lafontaine als SPD-Vorsitzender und Bundesfinanzminister: 20 Jahre ist es dann her, dass der Streit der beiden sozialdemokratischen Alpha-Tiere Oskar Lafontaine und Gerd Schröder um die politische Ausrichtung von Regierung und Partei zugunsten der Schröder-Linie beendet wurde.

Lafontaine blickt zurück

Archivaufnahme: Oskar Lafontaine in Berlin (Foto: SR)
Archivaufnahme: Oskar Lafontaine in Berlin

Die Folgen sind bekannt: Lafontaine wurde kurzfristig zum Privatmann, später wechselte er zur "Wahlalternative Soziale Gerechtigkeit" (WASG) und übernahm bald den Parteivorsitz der daraus hervorgehenden Linkspartei. Parallel dazu verlor die SPD mehr und mehr an Einfluss, Kraft und Größe.

Im Gespräch mit SR-Landespolitikredakteur Uli Hauck schildert Lafontaine seine Beobachtungen und Gefühle angesichts der politischen Entwicklung von damals bis heute.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 09.03.2019 auf SR 2 KulturRadio.


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz-mittag@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja