Im Interview der Woche: Markus Beckedahl, netzpolitik.org

"Heute ist das der Daten-GAU der Woche"

Interview der Woche: Markus Beckedahl, Journalist und Internet-Aktivist (netzpolitik.org)

Audio: Christian Wildt / Foto: Pasquale D'Angiolillo  

Sendung: Samstag 12.01.2019 12.45 bis 13.00 Uhr

Seit wenigen Tagen ist klar: Ein 20-Jähriger aus Mittelhessen soll rund 1000 Menschen, darunter zahlreiche Politiker, ausgespäht haben. Meist ging es nur um reine Kontaktdaten, in 50 bis 60 schwereren Fällen aber auch beispielsweise um private Chat-Verläufe. Regierung und Sicherheitsbehörden wird vorgeworfen, die Tage zuvor bekannt gewordenenen Datenveröffentlichungen zunächst nicht ernst genug genommen zu haben. CSU-Innenminister Horst Seehofer hat als eine erste Konsequenz aus dem Fall den Aufbau eines Frühwarnsystems angekündigt.

Markus Beckedahl ist Journalist und Netzaktivist. Mit ihm hat Christian Wildt im Interview der Woche über den jüngsten Daten-Skandal und mögliche Konsequenzen gesprochen.


Archiv: Hintergrund

Gespräch mit Frank Angermund
Festnahme im Datenklau-Skandal
Im Fall des massiven Datendiebstahls ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Der 20-Jährige kommt aus Hessen und soll die Taten gestanden haben. SR-Moderator Jochen Marmit hat mit Frank Angermund vom Hessischen Rundfunk über die Hintergründe der Festnahme gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 12.01.2019 auf SR 2 KulturRadio.


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz-mittag@sr.de

Artikel mit anderen teilen