Straßburg: Place Kléber (Foto: Pixabay/SofiLayla)

ici et là

Das Magazin für die Großregion auf SR 2 KulturRadio

Lisa Huth et al.  

Sendung: Dienstag 26.01.2021 19.15 bis 20.00 Uhr

Eine 1200 Jahre alte Historie

Die politische Geschichte von "Alsatia", dem Elsass

"Das Wort Elsass ist älter als das Wort Deutschland oder das Wort Frankreich"
Audio [SR 2, Lisa Huth im Gespräch mit Pierre Klein, 25.01.2021, Länge: 13:24 Min.]
"Das Wort Elsass ist älter als das Wort Deutschland oder das Wort Frankreich"

Seit dem 1. Januar sind die beiden elsässischen Départements Bas Rhin und Haut Rhin, den Deutschen besser bekannt als "67 und 68" verschmolzen zur "Collectivité territoriale d'Alsace". Damit ist das Elsass wieder auf der Landkarte erschienen; also nicht mehr nur ein Teil der Region "Grand Est". Was aber ist die Geschichte dieser Gegend, die die meisten vom Fachwerk her kennen, von den großen schwarzen Schlaufen auf dem Kopf, die zu den Trachten der Frauen gehören, den Störchen, dem elsässischen Wein und einer Sprache, die ins Alemannische geht?

Pierre Klein ist ein Kämpfer für die elsässische Kultur, und er hat jetzt ein Buch über die politische Geschichte des Elsass geschrieben, auf Französisch und auf Deutsch. Diese geht zurück bis ins 8. Jahrhundert und ist mehr als nur die Verschmelzung der deutschen und französischen Kultur, sie ist elsässisch eben.

Das Buch von Pierre Klein trägt den Titel: "Histoire Politique de l'Alsace - Politische Geschichte des Elsass". Die Ausgabe ist zweisprachig und ist im Verlag I.D. l'Edition erschienen.

Die weiteren Themen:

Alles läuft über Paris
Die zentrale Rolle der französischen Hauptstadt

Schlechte Karten für Straßburg
Covid verschafft der Diskussion um den Sitz des europäischen Parlamentes neue Nahrung 

Alles einfacher und schneller
Beispiel für ein Projekt des Bürgerfonds aus Nancy

25 Jahre Bistro Musique
Das heutige Rendez-Vous-Chanson des SR hat eine absolut liebevolle Geschichte

Am Mikrofon: Lisa Huth

Musikauswahl: Gerd Heger


"ici et là"
Das Magazin für die Großregion

Jeden letzten Dienstag im Monat von 19.15 bis 20.00 Uhr
auf SR 2 KulturRadio und auf
AntenneSaar

Wie ticken unsere Nachbarn in Frankreich oder Luxemburg? Das fragen unsere Korrespondenten, das versuchen wir in Beiträgen, Interviews, Hintergründen oder Reportagen zu ergründen. Dabei spielt das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft und Kultur ebenso eine Rolle wie alles, was das "normale Leben" ausmacht.

Die Sendung wird am Tag nach ihrer Ausstrahlung auch bis eine Woche nach Sendungsbeginn in der SR-Mediathek zum Nachhören bereitgestellt.

Redaktion: Sabine Ertz
Musikauswahl: Gerd Heger
Kontakt: sertz@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja