Ministerpräsident Tobias Hans (Foto: Lisa Huth)

ici et là

Das Magazin für die Großregion auf SR 2 KulturRadio

Lisa Huth et al.  

Sendung: Dienstag 27.10.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Weltgeschichte grenzüberschreitend

Wie Tobias Hans die deutsch-französischen Beziehungen sieht

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Hans will französische Coronapatienten aufnehmen
In Grand Est hat die Gesundheitsbehörde ARS den Krisenplan für die Krankenhäuser ausgerufen. Das bedeutet u. a., dass man sich auf mehr Corona-Erkrankte einstellt. Im SR-Interview sagte Ministerpräsident Tobias Hans, das Saarland werde wieder französische Patienten aufnehmen.

Die Menschen der Großregion, die ja dieses Jahr 25 Jahre existiert, leben in einem Hotspot der Weltgeschichte: Dieses Jahr etwa begehen wir 70 Jahre Europarede von Robert Schuman - Mama Luxemburgerin, Politiker während der Deutschen Zeit in Straßburg, Minister und Premierminister in Paris, schrieb er seine Rede in Scy-Chazelles oberhalb von Metz.

150 Jahre Deutsch-Französischer Krieg, der sich vor allem hier in der Großregion abspielte. Grundlage für die folgenden.

Porzellan, Glas, Erz, Kohle und Stahl – gingen von der Großregion aus in die Welt. Oder: Die weltweit erste Zeitung wurde vor rund 500 Jahren in Straßburg gedruckt.

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans will ebenfalls Weltgeschichte in die Region holen, aus dem Saarland eine Art Silicon Valley machen. International denken, auch transatlantisch. Bei ici et là gefragt, wie er sich denn selbst verorte, meinte er immer auch grenzüberschreitend und europäisch. So will er denn auch, sofern es notwendig wird, Patienten nicht nur aus Grand Est sondern aus ganz Frankreich aufnehmen.

Ein Gespräch mit Ministerpräsident Tobias Hans.

Die weiteren Themen:

Die Bloggerin Hilke Maunder (Foto: Lisa Huth)
Die Bloggerin Hilke Maunder (Foto: Lisa Huth)

"Mein Frankreich"
Die Bloggerin Hilke Maunder kam auf einen Abstecher zu "ici et là"

Was der Krieg von 1870/71 auch veränderte:
Die Straßennamen im lothringischen Departement Moselle wurden deutsch

Am Mikrofon: Lisa Huth

Musikauswahl: Gerd Heger


"ici et là"
Das Magazin für die Großregion

Jeden letzten Dienstag im Monat von 19.15 bis 20.00 Uhr

Wie ticken unsere Nachbarn in Frankreich oder Luxemburg? Das fragen unsere Korrespondenten, das versuchen wir in Beiträgen, Interviews, Hintergründen oder Reportagen zu ergründen. Dabei spielt das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft und Kultur ebenso eine Rolle wie alles, was das "normale Leben" ausmacht.

"ici et là" läuft auch auf AntenneSaar - und zwar immer am letzten Dienstag im Monat um 19.15 Uhr und samstags um 14.15 Uhr und 19.15 Uhr.

Die Sendung wird am Tag nach ihrer Ausstrahlung auch bis eine Woche nach Sendungsbeginn in der SR-Mediathek zum Nachhören bereitgestellt.

Redaktion: Sabine Ertz
Musikauswahl: Gerd Heger
Kontakt: sertz@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja