Deutsche und französische Flagge - Audio (Foto: dpa/SR)

ici et là

Das deutsch-französische Magazin auf SR 2 KulturRadio

 

Sendung: Dienstag 30.10.2018 19.15 bis 20.00 Uhr

Waffenstillstand, 100 Jahre
Ein außergewöhnliches Bürgerfest in Saarbrücken

Kein Volk gedenkt gerne Jahr für Jahr seiner Niederlage. Vor allem, wenn sie lange zurück liegt. Und auch, wenn sie im Fall von Deutschland, von einem weiteren Krieg fast vollständig überlagert wurde: dem zweiten Weltkrieg und dem Holocaust. In Frankreich gibt es einen stehenden Begriff für das Ende des ersten Weltkrieges: "L’Armistice". Jedes Schulkind weiß bereits, was das bedeutet: 11.11. – Waffenstillstand. 1918 jährt er sich zum 100. Mal. – und zum ersten Mal reagiert Deutschland umfassend darauf.

Der Regionalverband Saarbrücken hat ein grenzüberschreitendes Bürgerfest auf die Beine gestellt – von Walking Acts über den Umbau von Spielzeugwaffen, Musik, Theater, Filmen, Besichtigungen – das alles im Garten des Saarbrücker Schlosses, im Historischen Museum und drum rum. Ici et là sprach mit Regionalverbandsdirektor Peter Gillo über "Vor 100 Jahren: Der Krieg, Europa und wir".


Weitere Themen:

Einst ein Ort der Rache
Ein Besuch im Wald vom Compiegne

Jetzt wird gearbeitet
Drei Politikerinnen aus dem Elsass, Lothringen und dem Saarland nach ihrer ersten Begegnung

Wo noch viel zu tun ist
Eine Masterarbeit über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit


Am Mikrofon: Lisa Huth

Musikauswahl: Gerd Heger


"ici et là"
Das deutsch-französische Magazin

Jeden vierten Dienstag im Monat von 19.15 bis 20.00 Uhr

Wie ticken die Franzosen? Das fragen unsere Korrespondenten, das versuchen wir in Beiträgen, Interviews, Hintergründen oder Reportagen zu ergründen. Dabei spielt das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft und Kultur ebenso eine Rolle wie alles, was das "normale Leben" ausmacht.

"ici et là" läuft auch auf AntenneSaar - und zwar immer am vierten Montag im Monat um 20.15 Uhr.

Die Sendung wird am Tag nach ihrer Ausstrahlung auch bis eine Woche nach Sendungsbeginn in der SR-Mediathek zum Nachhören bereitgestellt.

Redaktion: Sabine Ertz
Musikauswahl: Gerd Heger
Kontakt: sertz@sr.de

Artikel mit anderen teilen