Weihnachten in der Kirche (Foto: pixabay)

Das Schenken neu entdecken

Weihnachten im Zeichen von Corona

Von Brigitte Lehnhoff  

Sendung: Samstag 05.12.2020 9.05 bis 9.30 Uhr

Fest des Lichts, der Liebe und der Geschenke: Dieses Klischee von Weihnachten mögen immer weniger Menschen teilen. Sie empfinden schon die Wochen vor den Feiertagen als Konsumterror und Ökodesaster. Corona, so scheint es, könnte diese Negativtrends ausbremsen. Denn vielen Verbrauchern ist klar geworden, wie wenig sie eigentlich brauchen und was wirklich wichtig ist.

In der Krise steckt also die Chance, das Schenken neu zu entdecken. Auch einige christliche Gemeinden sehen das so. Weihnachten im Zeichen von Corona, so versprechen sie, wird ein besonders eindrucksvolles Fest. 

Wie und womit wollen die Kirchengemeinden Menschen beschenken?  


HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff-Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja