Über den Mond - von Göttinnen, Ängsten und Sehnsüchten

Über den Mond

Von Göttinnen, Ängsten und Sehnsüchten

Von Hans Michael Ehl  

Sendung: Samstag 01.08.2020 9.05 bis 9.30 Uhr

Der Mond übt eine eigene Faszination aus. Ängste und Sehnsüchte spiegeln sich in ihm wider.

Sein Werden und Vergehen stehen für Geburt und Erneuerung. In Mythen und Ritualen vieler Kulturen spielt er eine wichtige Rolle.


HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff-Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja