Ambulante Pflege (Foto: picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)

Pflege der Zukunft

Die sorgende Gemeinschaft

Von Brigitte Lehnhoff  

Sendung: Samstag 27.06.2020 9.05 bis 9.30 Uhr

Auf dem Land können ambulante Pflegedienste nicht mehr alle Patienten versorgen. In stationäre Pflege begibt sich freiwillig nur, wer nicht mehr anders kann. Die Pflegeversicherung ist eine Dauerbaustelle. Kurz: Das System der Pflege steckt tief in der Krise.

Die größten Schwachstellen hat zuletzt die Corona-Pandemie offengelegt. Seit geraumer Zeit wird über alternative (Pflege-)Modelle nachgedacht.

Ein starker Trend geht hin zur "Caring Community", zur sorgenden Gemeinschaft. Hinter diesem Leitbild steht die Einsicht, dass Pflege nicht nur die Aufgabe von Profis und Familienangehörigen ist. Es braucht auch Nachbarn, Freiwillige, Unternehmen und engagierte Bürger und  Bürgerinnen.


HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff-Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja