Vorbereitung für den Ostermetten-Livestream in der Kirche St. Jakob (Foto: Oliver Buchholz / SR)

Digitaler Segen und Virtuelle Eucharistie

Die Kirchen und Corona

Von Michael Hollenbach  

Sendung: Samstag 30.05.2020 9.05 bis 9.30 Uhr

Durch die Corona-Krise musste sich die Kirche neu erfinden. Das, was Kirche gerade in Krisenzeiten bislang so stark gemacht hatte, die Gemeinschaft, war nicht möglich. Stattdessen musste sie auf digitale Angebote setzen.

Not macht erfinderisch: ein Autogottesdient an der Bergehalde Reden (Foto: Oliver Buchholz/SR)

Auf einmal gab es viele Projekte, mit denen die Kirchen eher gefremdelt haben.
Youtube-Kanäle, Instagram, Twitter, facebook waren in den vergangenen Monaten die Medien der Stunde.

Plötzlich hatten Gottesdienste, zu denen sonst 20 bis 30 Gläubige ins Gotteshaus kommen, Klickzahlen von über tausend. Die Online-Beauftragten der Landeskirchen und Bistümer wurden bestürmt, weil viele Gemeinden plötzlich den Schritt ins Digitale wagen wollten.

Was ist geblieben von den Innovationen der Pandemie? Haben die Kirchen die Chance der Krise genutzt, um einen neuen Aufbruch zu starten? Kann man sich einlassen auf die digitale Eucharistie und den virtuellen Segen?


HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff-Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja