Leere Bänke, leere Kassen, leerer Beton - Die Kirche in der Krise

Leere Bänke, leere Kassen, leerer Beton

Die Kirche in der Krise

Von Patrick Wiermer  

Sendung: Samstag 14.03.2020 9:05 bis 9:30 Uhr

Der demographische Wandel und die Missbrauchsskandale lassen die Zahl der Kirchenmitglieder bei Katholiken und Protestanten seit Jahren sinken. Viele Gotteshäuser sind schon jetzt sonntags leer. Für die Kirchen bedeutet das einen Bedeutungsverlust und mittelfristig auch den Verlust von Einnahmen aus der Kirchensteuer. Besonders hart trifft das die Evangelische Kirche im Saarland. Sie hat in den vergangenen 30 Jahren Tausende Mitglieder verloren und rechnet mit einem weiteren, starken Rückgang. Braucht es da noch Hunderte Kirchen, Gemeinde- und Pfarrhäuser im Saarland? Eine zentrale Frage, die den Umbruch bei der Evangelischen Kirche seit einigen Jahren begleitet. Schon jetzt bauen viele Gemeinden Personal ab und müssen sich von ihrem Kostbarsten trennen: Ihren Kirchen. Denn für notwendige Sanierungen und den Unterhalt fehlt das Geld. Doch was ist das Dorf ohne Kirche? Und wie können die kirchlichen Gebäude doch noch weiter genutzt werden?


HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff-Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja