Digitalisierung Symbolbild (Foto: SR)

Hacking Work

Arbeit neu denken

Von Rita Homfeldt  

Sendung: Samstag 08.02.2020 9:05 bis 9:30 Uhr

Die Digitalisierung hat unsere Arbeitswelt völlig verändert. Alte Strukturen greifen nicht mehr, Neues muss gefunden werden. Das Credo vieler Unternehmer heißt heute vor allem: Produktivität, Effizienz und Streamlinen von Ressourcen.

Doch ist diese Haltung zukunftsfähig? Geht Ökonomie und Menschlichkeit da noch zusammen? In dem man an der Effizienzschraube dreht, generiert man keine Innovationen und wird auch den Menschen nicht wirklich gerecht.

Wie sieht es in digitalen Zeiten mit der Wertschätzung, der Offenheit und dem gegenseitigen Respekt aus? Muss Arbeit heute neu gedacht werden?

Es scheint, dass wir Unternehmen brauchen, die anders strukturiert sind, die lean und agil arbeiten, ohne Hierarchien und Überstunden. Unternehmen, in denen Erfahrungen und Gelerntes geteilt werden.

Unternehmen mit Mitarbeitern, die selbstbestimmt arbeiten, sich selbst managen können, die selbstverantwortlich handeln und entscheiden. Der Telekommunkationsanbieter "sipgate" in Düsseldorf hat diesen Anspruch. Aber gelingt es auch? 

Die Autorin trifft sich auch mit einer "Change-Beraterin", die Firmen und Belegschaft berät, damit sie den Arbeitswandel gut schaffen und spricht mit einem Wirtschaftsethiker über das Arbeitsethos und die prägenden Werte in der heutigen Arbeitswelt. 


HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff-Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja