Leben und Tod des Kornettisten Bix Beiderbecke aus Nord-Amerika

Leben und Tod des Kornettisten Bix Beiderbecke aus Nord-Amerika

Eine Radioballade

von Ror Wolf  

Sendung: Sonntag 26.06.2022 17.04 Uhr

Autor: Ror Wolf
Regie: Heinz Hostnig
Ton: Roland Seiler u. Christiane Köhler
Produktion: SWF/HR/NDR/WDR 1986
Länge: ca. 71:13 Min.


Besetzung: Walter Gontermann, Wolfgang Hess, Olaf Queiser u.a. 



Zum Inhalt:

Bix Beiderbecke, 1903 in Davenport am Mississippi als Sohn einer wohlhabenden deutsch-stämmigen Familie geboren und 1931 nur 28-jährig auf Long Island in elenden Verhältnissen gestorben, gilt heute als der „erste große Cool-Solist des Jazz“. Bis zu seinem Zusammenbruch im Jahre des großen Börsenkrachs gehört er zu den größten Jazzmusikern seiner Zeit. Seiner Umgebung ein Rätsel, der Nachwelt eine Legende, hat er – so scheint es - nur in seinen balladenhaften Soli gesprochen, mit dem Kornett. Im Jahr nach Beiderbeckes Tod fahren drei fiktive Zeitgenossen auf einem Mississippi-Dampfer zu seinem Geburtsort und erinnern sich der historischen Person Bix Beiderbeckes, die zugleich ein Phantom ist.


Der Autor:
Ror Wolf wäre am 29. Juni 90 Jahre alt geworden. 1932 in Thüringen geboren, lebte er bis 2020 in Mainz. Schriftsteller und bildender Künstler. Romane, Collagen, Lyrik, auch unter dem Pseudonym Raoul Tranchirer. Zahlreiche Hörspiele, hr und SR produzierten daraus 1990 die Collage „Das Blinzeln des magischen Auges“. Eine Collage aus seinen Texten, „Raoul Tranchirers Bemerkungen über die Stille“ (SWR), wurde Hörspiel des Jahres 2007. „…Bix Beiderbecke…“ erhielt 1988 den Hörspielpreis der Kriegsblinden.

Vorschau

Am 3. Juli 2022 hören Sie "Komm lieber Mai" von Michel Deutsch:
Eine Kleinstadt im lothringischen Kohle- und Stahlrevier, irgendwann Ende der 1980er Jahre, irgendwo zwischen Forbach und Freyming-Merlebach. Der Kohlebergbau ist bereits im Niedergang begriffen, Arbeitslosigkeit, gerade unter Jugendlichen, weit verbreitet. Die junge Ginette versucht, der Perspektivlosigkeit zu entkommen.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2022
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2022 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 2 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2022: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2021: Juli bis Dezember


Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule
Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien und SR 2 KulturRadio haben gemeinsam eine erweiterte Neuauflage der Broschüre herausgebracht, die Lehrern, Eltern und Schülern Orientierungshilfen bei der Auswahl anspruchsvoller Hörspiele gibt. Die Empfehlungsliste gibt's auch online!

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja