Georges Perec, 1971 (Foto: Association Georges Perec 094)

Wucherungen

Ein Hörspiel zum 40. Todestag von Georges Perec

von Georges Perec  

Sendung: Sonntag 13.03.2022 17.04 Uhr

Autor: Georges Perec
Übersetzung: aus dem Französischen von Eugen Helmlé
Regie: Wolfgang Schenck
Ton: Ernst Becker und Rosel Wack
Produktion: SR/WDR 1969
Länge: ca. 43:53 Min.

Besetzung: Gustl Halenke, Lola Müthel, Friedrich von Bülow u. a.



Zum Inhalt:

Eugen Helmlé und Georges Perec (Foto: Association Georges Perec 089)
Georges Perec und sein deutscher Übersetzer Eugen Helmlé (Foto: Association Georges Perec 089)

Ein langjähriger Angestellter eines großen Konzerns will bei seinem Abteilungsleiter um eine Gehaltserhöhung bitten. Bevor er jedoch eine Antwort erhält, sind einige Hürden zu meistern. Hält sich der Chef in seinem Büro auf? Hat er Zeit für den Angestellten? Versteht er dessen Bitte? Alle Variationen des Spiels "Es gibt immer zwei Möglichkeiten: Ja oder Nein" muss der Angestellte durchlaufen. Denn er lässt nicht locker. Aufgrund seiner Ausdauer fragt sich der Hörer, bekommt er sie nun, die Gehaltserhöhung, oder bekommt er sie nicht?

Den "Wucherungen" liegt ein Organigramm zugrunde, das Perec zusammen mit Raymond Queneau in der "Werkstatt für potentielle Literatur" (OULIPO) erarbeitet hat. Der literarische Text arbeitet wie ein Computerlernprogramm. Dieses formale Experiment macht die Geschichte des kleinen Angestellten ebenso unterhaltsam wie gesellschaftskritisch.


Wucherungen
Audio [SR 2, Georges Perec, Eugen Helmlé, 13.03.2022, Länge: 43:58 Min.]
Wucherungen


Der Autor:

Georges Perec (Foto: IMAGO / Prod.DB)
Georges Perec (Foto: IMAGO / Prod.DB)

Georges Perec, 7. März 1936 bis 3. März 1982

Georges Perec, einer der bedeutendsten französischen Schriftsteller seiner Zeit, Mitglied der Werkstatt für potentielle Literatur OULIPO, fand auch in Deutschland viele begeisterte Leserinnen und Leser – nicht zuletzt dank Eugen Helmlé (1927 - 2000), seinem aus dem saarländischen Sulzbach stammenden Übersetzer. Die SR-Hörspielredaktion wiederum verdankt Helmlé den Kontakt zu Georges Perec und in der Folge insgesamt sechs Originalhörspiele.

Rund um Georges Perecs 40. Todestag senden wir in der SR 2-HörspielZeit" drei dieser Hörspiele sowie ein SR-Feature, das auch die Entstehung der Hörspiele und das Besondere der Freundschaft zwischen Perec und Helmlé deutlich macht.

In "Fortsetzung folgt" wird Perecs Erzählung "Kleines Moped mit verchromter Lenkstange" zu hören sein, gelesen von Nestor Xaidis. Dauerhaft nachhörbar sein sollen diese und andere Hörspiele Perecs auf einer Internetseite, die der SR gemeinsam mit der französischen "Association Georges Perec" einrichtet.


Ein Feature von Tilla Fuchs
"Und vergiss die Badehose nicht!"
Den französischen Autor Georges Perec und seinen deutschen Übersetzer Eugen Helmlé verband eine enge literarische Zusammenarbeit und eine tiefe Freundschaft. SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs hat ihre Korrespondenz zu einem Feature verarbeitet.

Webdoku
Der radiophone Perec
Der französische Schriftsteller und Filmschaffende Georges Perec (1936 – 1982) verfasste auch zahlreiche Hörspiele. Sechs davon entstanden ab 1968 für den SR, alle übersetzt von Eugen Helmlé. Der SR stellt sie in Kooperation mit der Pariser Association Georges Perec dauerhaft online.


Vorschau

Am 20. März 2022 hören Sie den ARD Radio Tatort "Terrorvögel" von Monika Geier:
Zwei junge Biologen, die Geschwister Nelly und Jonas, wurden offenbar ermordet, und dann taucht das Logo einer Gruppe von Öko-Terroristen auf. Wer sind diese Ornithoterrorists? Kriminalhauptkommissarin Ekkelsberg von der Ludwigshafener Kripo stellt eine SOKO zusammen und Anima King muss verdeckt ermitteln.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2022
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2022 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 2 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2022: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2021: Juli bis Dezember


Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule
Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien und SR 2 KulturRadio haben gemeinsam eine erweiterte Neuauflage der Broschüre herausgebracht, die Lehrern, Eltern und Schülern Orientierungshilfen bei der Auswahl anspruchsvoller Hörspiele gibt. Die Empfehlungsliste gibt's auch online!

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja