Schauspielerteam des Hörspiels "Dissa" (Foto: Leona Goldstein)

Drissa

Festival Primeurs

von Éva Doumbia  

Sendung: Sonntag 21.11.2021 17.04 Uhr

Autorin: Éva Doumbia
Übersetzung: Akilah Silke Güç (aus dem Französischen)
Regie: Dela Dabulamanzi
Produktion: Drama Panorama 2021
Länge: ca. 78:05 Min.

Besetzung: Label Noir (Zandile Darko, Maja Alban-Zapata, Samuel Zekarias u. a.)


Zum Inhalt

"Drissa" - Hörspiel von Éva Doumbia
Audio [SR 2, Éva Doumbia / Label Noir 2021, 21.11.2021, Länge: 78 Min.]
"Drissa" - Hörspiel von Éva Doumbia
Eine binaurale Radioversion der Lesung mit Hörspiel-Elementen. Produktion: Label Noir 2021.

Ein Einfamilienhaus mit Garten in irgendeinem französischen Provinz-Städtchen. Der halbwüchsige Drissa lebt dort mit Eltern, Zwillingsschwester und kleinem Bruder, sein sehnlichster Wunsch ist ein Hund. Aber Drissas Vater, als Junge mittellos aus Mali eingewandert, verbietet ihm den Hund, und nicht nur den. Drissa kann das nicht akzeptieren.

Auch seine Schwester leidet unter dem harten Regiment des Vaters und der Diskrepanz zum Lebensstil in Frankreich. Dazu kommt, dass ihre Klassenkameraden sie wegen ihrer Hautfarbe als Menschen zweiter Klasse behandeln. Dieses Leben zwischen den Welten und ständige Rassismus-Erfahrungen zerreißen die Zwillinge zunehmend…

Eva Doumbia gewährt seltene Einblicke in das Leben einer französischen Familie mit afrikanischen Wurzeln, und damit auch in einen wichtigen Teil der französischen Gesellschaft.


Ein Ausblick auf die szenische Lesung von "Drissa"
Audio [SR 2, Kerstin Gallmeyer, 19.11.2021, Länge: 03:45 Min.]
Ein Ausblick auf die szenische Lesung von "Drissa"

Die Autorin

Eva Doumbia, geboren 1968 in Le Havre. Dort und in Marseille arbeitet sie als Regisseurin und Schauspielerin. Mit ihrer Theaterkompanie "La Part du Pauvre" bringt sie seit 2000 Stücke und Roman-Adaptionen auf die Bühne, u. a. von Léonora Miano, Maryse Condé und Bertolt Brecht. Ihre Theaterarbeit schlägt Brücken zwischen Afrika und Europa. Ihr Roman-Debüt "Anges Fêlées" erschien 2016, ihr Stück "Le Iench" / "Drissa" 2020. "Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V." in Berlin produzierte es 2021 als Radio-Theater mit Hörspiel-Elementen.

Das Bild ganz oben zeigt das Schauspielerteam des Hörspiels "Dissa" (Foto: Leana Goldstein).


"Drissa" als szenische Lesung in der Alten Feuerwache
Rund um das Festival PRIMEURS 2021
Sechs Wettbewerbsstücke gehen vom 17. bis zum 20. November ins Rennen um die Preise des deutsch-französischen Theaterfestivals PRIMEURS - darunter auch "Drissa".


Vorschau

Am 28. November 2021 hören Sie "Das neue Vertrauen" von Aline Bender und Alex Schaad:
Das Unternehmen "b.good" stellt aufgrund des digitalen Fußabdrucks einer Person eine Art SCHUFA-Auskunft über Persönlichkeit, berufliche Fähigkeiten und Beziehungen aus. Als das Rating des jungen Lehrers Michael Gewa online veröffentlicht wird, entsteht ein Flächenbrand und er muss um seinen Ruf kämpfen.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2021
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2021 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2021: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2020: Juli bis Dezember


Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja