HörspielZeit: Der Platz

Der Platz

von Annie Ernaux  

Sendung: Sonntag 23.05.2021 17.04 Uhr

Autorin: Annie Ernaux
Übersetzung: Sonja Finck (aus dem Französischen)
Bearbeitung und Regie: Erik Altorfer
Ton: Mike Wayszak
Musik: Martin Schütz
Produktion: HR 2020
Länge: ca. 78:15 Min.

Besetzung: Stephanie Eidt


Zum Inhalt

Die eigene Geschichte, auch die eigene Familie, ist Annie Ernaux’ literarisches Thema. Nach dem Tod des Vaters schreibt sie, die studiert hat und Gymnasiallehrerin geworden ist, über ihn, den Bauerssohn, Fabrikarbeiter und Kneipenwirt. Sie schreibt, weil sie mit ihrer Herkunft gebrochen hat, weil sie und ihr Vater sich nichts mehr zu sagen hatten.

Und doch versucht sie über das Schreiben, über die Sprache sich wieder ihrem Vater anzunähern, zu erklären, wie sie zur sozialen Überläuferin ins Bürgertum geworden ist. Sie beschreibt, wie sie jetzt das Leben des Vaters aus der Bedeutungslosigkeit zu holen versucht, in die sie es – und damit auch ihr eigenes früheres Leben – verdrängt hatte.

Über die Autorin

Annie Ernaux, geboren 1940 in der Normandie. Nach dem Studium der modernen Literatur in Rouen arbeitet sie zunächst als Lehrerin. 1974 veröffentlicht sie ihren ersten Roman "Les armoires vides". Ihr literarisches Werk ist im Wesentlichen autobiographisch. "Der Platz (La place)" wurde 1983 veröffentlicht. Weitere Hörspiele nach ihren Romanen: "Die Jahre" (hr 2018, Deutscher Hörbuchpreis 2020), "Erinnerung eines Mädchens" (SWR 2020).


Mehr zum Stück:

HörbuchTipp
Annie Ernaux: "Der Platz"
"Der Platz" von Annie Ernaux, 2019 von Sonja Finck neu übersetzt und von hr2 Kultur als Hörspiel produziert, ist auch als Hörbuch erschienen. Lisa Huth hat es bereits gehört.


Vorschau

Am 30. Mai 2020 hören Sie "Choco Bé" von Laura Tirandaz:
Saint-Laurent du Maroni, Französisch-Guyana. Choco Bé versucht zunehmend verzweifelt, seinen Platz in einer Gesellschaft zu finden, in der Herkunft und Hautfarbe immer eine Rolle spielen. – Und wird man automatisch zum Verräter, wenn man, wie Chocos Bruder, für die Nachfahren der Kolonialherren arbeitet?


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2021
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2021 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2021: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2020: Juli bis Dezember


Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja