"Freisprechen" von Sylvia Hoffman

Freisprechen

Sylvia Hoffman  

Sendung: Sonntag 27.09.2020 17.04 Uhr

Autorin: Sylvia Hoffman
Regie: Ursula Langrock
Ton: Eduard Kramer und Rosel Wack
Produktion: SR 1982
Länge: ca. 64:19 Min.

Mit Karin Anselm und Rolf Defrank


Zum Inhalt

Sie ist die rechte Hand des zweitwichtigsten Mannes des bedeutendsten Bekleidungshauses in der größten Stadt Nordbadens. 43, geschieden, zwei Kinder. Und seit kurzem bei einem Psychotherapeuten in Behandlung, der ihr empfohlen hat, sich "freizusprechen". Also redet sie sich zu Hause Wut und Enttäuschung weg von der Seele, auf die Kassette: "Soll man alle eigenen Ambitionen und Glückserwartungen tapfer zurückstellen, oder soll man zuschlagen, soll man sich nehmen, was einem zusteht… selbst wenn das heißt über Leichen zu gehen, über eine Leiche zu gehen, seine Leiche?"

Gemeint ist ihr Vorgesetzter, der schamlos ihre Ideen als seine ausgibt und dessen Fehler sie ausbügeln darf. Eine bissige wie witzige Bestandsaufnahme, die auch heute noch anrührt und beschäftigt – nicht zuletzt durch Karin Anselm.

Über die Autorin

Sylvia Hoffman, 1938 in Berlin geboren, schrieb etliche Hörspiele und Drehbücher und führte u. a. bei vielen "Tatort"-Folgen Regie. Neben verschiedenen Theaterarbeiten leitete sie mit ihrem Mann ein eigenes Theater in New York. Seit 2010 ist sie künstlerische Leiterin des Frankfurter Volkstheaters. Ihr Roman "Kältetraining" (1982) liegt dem Hörspiel "Freisprechen" zugrunde.

Vorschau

Am 4. Oktober 2020 hören Sie "Erdbeeren im Januar" von Evelyne de la Cheneière:
François jobbt in einem Café in Montréal, schreibt Drehbücher und träumt vom eigenen Film. Robert lehrt Französische Literatur und entwickelt sich zum Stammkunden und besten Freund. Und dann sind da noch Sophie, Ex-Freundin von François, und die rätselhafte Lea… Virtuos jongliert die Autorin mit Realität und Wunschdenken ihrer Figuren...


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2020: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja