Pierre Augustin Caron de Beaumarchais: "Der tolle Tag"

Der tolle Tag

Pierre Augustin Caron de Beaumarchais  

Sendung: Sonntag 13.09.2020 17.04 Uhr

Autor: Pierre Augustin Caron de Beaumarchais
Übersetzung: aus dem Französischen von Max Ophüls
Bearbeitung: Peter Arthur Stiller
Regie: Werner Hausmann
Ton: Ernst Becker und Marlies Mathis
Musik: Heinrich Konietzny
Produktion: SR 1961
Länge: ca. 81:00 Min.

Besetzung: Lothar Rollauer, Xenia Pörtner, Konrad Georg, Margarete Spitz u. a.


Zum Inhalt

Figaro, der Kammerdiener des Grafen Almaviva, will Suzanne, die Zofe der Gräfin, heiraten. Der Graf hat aber selbst ein Auge auf Suzanne geworfen. Darunter leidet auch die Gräfin, sie will gemeinsam mit dem Brautpaar Übergriffe des Grafen verhindern. Hätte Figaro nur nicht der Matrone Marceline die Ehe versprochen, als er in Geldnot war…

Beaumarchais’ Komödie wurde 1783 nach diversen Kämpfen mit der französischen Zensur aufgeführt und trotz bzw. wegen ihrer scharfen Gesellschaftskritik ein sensationeller Erfolg. Max Ophüls’ Übersetzung, Werner Hausmanns Inszenierung und die Spielfreude der Schauspieler mischen sich in der fast 60 Jahre alten SR-Produktion zu einer bestechend zeitlosen Radiokomödie.

Über den Autor

Pierre Augustin Caron de Beaumarchais (1732-99), französischer Erfinder, Unternehmer, Geheimagent und Dramatiker. Der Uhrmacher-Sohn stieg durch Heirat, Findigkeit und die Gnade Ludwigs XV. zum wohlhabenden Adeligen auf, verlor Geld und Titel 1774. Rehabilitation 1776 wegen Beaumarchais’ Waffenlieferungen an die amerikanischen Aufständischen. Literaturgeschichte schrieb er mit "Der Barbier von Sevilla" und "Der tolle Tag oder Die Hochzeit des Figaro".

Vorschau

Am 20. September 2020 hören Sie den ARD Radio Tatort "Tote Mädchen ertrinken nicht" von Ben-Alexander Safier:
Eine tote Teenagerin im Ferienparadies Harrier Sand. Die toughe Kommissarin Yelda Üncan und ihr Kollege, der Brite Johnathan Brooks, stoßen in einer komplizierten Ermittlung auf Drogen, Cyber-Mobbing und Liebesgeschichten von Teenagern. Gleichzeitig erfährt Johnathan in einem anderen "Fall" verstörende Details seiner Familiengeschichte.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2020: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja