HörspielZeit: Auch Deutsche unter den Opfern

Auch Deutsche unter den Opfern

Tuğsal Moğul  

Sendung: Sonntag 06.09.2020 17.04 Uhr

Autor: Tuğsal Moğul
Bearbeitung u. Regie: Ralf Haarmann
Ton: Alexander Buske
Musik: Ralf Haarmann
Produktion: WDR 2017
Länge: ca. 52:26 Min.

Besetzung: Marina Frenk, Carb Carl Beike, Christian Löber, Ernst August Schepmann, Carolin Wirth u. a.


Zum Inhalt

Der NSU-Strafprozess war der größte Strafprozess seit der deutschen Wiedervereinigung. Tuğsal Moğul hat die verfügbaren Fakten nach jahrelanger Recherchearbeit zusammengetragen. Er hat den laufenden Prozess in München besucht, mit Rechtsanwälten, Journalisten und Prozessbeobachtern gesprochen und kommt zu dem Ergebnis: Hier wurde absichtlich in die falsche Richtung ermittelt.

Bei den Aufnahmen zu "Auch Deutsche unter den Opfern“ (Foto: WDR/Fahri Sarimese)
Bei den Aufnahmen zu "Auch Deutsche unter den Opfern“

Was er gefunden hat, zeigt nicht nur Pannen, sondern regelrechte Sabotageakte bei den Ermittlungen. Der Prozess war nach Fertigstellung des Hörspiels noch nicht abgeschlossen, das ändert jedoch nichts an den von Tuğsal Moğul gewonnenen Eindrücken. Es bleibt der beklemmende Eindruck, dass die rechtsextreme Szene in Deutschland weitaus größer ist, als der zähe NSU-Prozess vermittelt hat.

Das erste Opfer des NSU, Enver Şimşek, wurde vor 20 Jahren am 9.9.2000 ermordet.

Über den Autor

Tuğsal Moğul, geboren 1969 in Neubeckum, diplomierter Schauspieler, Regisseur, Anästhesist und Notarzt. Neben seiner Tätigkeit in einem Lehrkrankenhaus in Münster spielte Moğul in diversen Filmen und Theaterstücken, mittlerweile arbeitet er hauptsächlich als Autor und Regisseur. Als Hörspiel außerdem: „Bitmemi? – not finished yet“ (WDR 19).

Vorschau

Am 13. September hören Sie "Der tolle Tag" von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais:
Figaro, der Kammerdiener des Grafen Almaviva, will Suzanne, die Zofe der Gräfin, heiraten. Der Graf hat aber selbst ein Auge auf Suzanne geworfen… Beaumarchais’ Komödie wurde 1783 nach diversen Kämpfen mit der französischen Zensur aufgeführt und trotz bzw. wegen ihrer scharfen Gesellschaftskritik ein sensationeller Erfolg.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2020: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja