Historische Aufnahme in den Katakomben von Paris (Foto: Imago Images/Artokolaro)

Balzacs Pferd

HörspielZeit

Gert Hofmann  

Sendung: Sonntag 09.08.2020 17.04 Uhr

Autorin: Gert Hoffmann
Regie: Heinz von Cramer
Ton: Hans Greb und Irene Thielmann
Produktion: BR/SDR/NDR 1978
Länge: ca. 74:25 Min.

Besetzung: Dieter Borsche und Curt Bock


Zum Inhalt

Anlässlich des 170. Todestags von Honoré de Balzac 

Der alternde Honoré de Balzac braucht dringend Geld und Erfolg, ein Aufsehen erregendes Theaterstück soll es richten. Zu Recherche-Zwecken befragt er Brissot, den Inspektor der Kloaken von Paris. Dabei muss Balzac lernen, dass die Kloaken von Paris längst nicht mehr der verrufene, stinkende Ort seiner Erinnerung sind. Aber schlimmer ist, dass dieser Brissot ihn, den großen Balzac, als gefeierten Autor der realistischen Darstellung in den Schatten stellt: Brissot inszeniert dort unten schaurige Spektakel, die auf die niedersten Instinkte seines Publikums abzielen.

Auch wenn Hofmanns Dialog in der Vergangenheit spielt, ahnt er (1978) die Zukunft der Medienlandschaft voraus und analysiert gleich auch noch die Zuschauer: Brissots Kloaken-Spektakel verweisen auf Reality-TV und tabuverletzende Theaterinszenierungen unserer Tage.

Über den Autor

Gert Hofmann(1931-93), geisteswissenschaftliches Studium und Promotion, danach internationale Lehrtätigkeit. Schrieb neben Theaterstücken rund 50 Hörspiele, für die er u. a. mit dem Prix Italia ("Die Überflutung" ORF 1980) und 1983 mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ("Die Brautschau des Dichters Robert Walser…" NDR/hr) ausgezeichnet wurde. Ab 1979 auch Romane und Erzählungen.

Das Foto ganz oben zeigt eine historische Aufnahme ivon den Katakomben von Paris (Foto: Imago Images/Artokolaro)


Vorschau

Am 16. August 2020 hören Sie den ARD Radio Tatort "Wie, weiß keiner" von Dirk Schmidt:
Hamm im Ausnahmezustand. Eine seltsame Anschlagsserie bringt die Stadt an den Rand des Chaos. Neben dem LKA tut natürlich auch die Task Force Hamm um Lenz, Latotzke und Ditters ihr Bestes, um der Lösung näher zu kommen, aber es sieht fast so aus, als würde der Kampf verlorengehen – bis, wie aus dem Nichts, ein neuer Kollege auftaucht…


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2020: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja