Jean und Béatrice

Jean und Béatrice

HörspielZeit

Carole Fréchette  

Sendung: Sonntag 26.07.2020 17.04 Uhr

Autorin: Carole Fréchette
Übersetzung: aus dem kanadischen Französisch von Heinz Schwarzinger
Regie: Stefan Dutt
Ton: Birgit Schilling und Kristiana Schneggenburger
Produktion: SR/DKultur 2006
Länge: ca. 77:25 Min.

Besetzung: Liv-Juliane Barine und Matthias Walter


Zum Inhalt

Das Märchen ist Allgemeingut: Rapunzel sitzt im Turm, lässt ihr Haar herunterhängen und wartet auf "ihren" Prinzen. Béatrice ist eine Art moderne Rapunzel, sie hat sich im 33. Stock eines heruntergekommenen Hochhauses (der Aufzug ist kaputt…) eingerichtet und lockt mit einem Aushang die Männer an: "Junge Erbin mit viel Klarsicht und Verstand, die noch nie jemanden geliebt hat, sucht einen Mann, der imstande wäre, sie zu interessieren, zu rühren und zu verführen. Hohe Belohnung!"

Jean ist jung und attraktiv, außerdem Prämienjäger von Beruf. Er steigt die 33 Stockwerke hoch zu Béatrice, und was dann zwischen beiden beginnt, könnte man als kämpferisches Spiel beschreiben, bei dem es im Grunde immer um eine Frage geht: Was bedeutet Liebe zwischen den Geschlechtern?

Über die Autorin

Carole Fréchette, geboren 1949 in Montreal, wo sie auch lebt. Studium der Theaterwissenschaften. Seit 1993 freie, mehrfach ausgezeichnete Autorin. "Les quatre morts de Marie" (1994) erhielt u. a. den "Prix du Gouverneur général du Canada" und wurde vom SR 2006 als Hörspiel produziert. Ihre Stücke wurden in 20 Sprachen übersetzt, auf der ganzen Welt gespielt. In Deutschland zuletzt "Ich denke an Yu" (2013). Weiteres Hörspiel: "Eine Perlenkette" (WDR 2003).

Vorschau

Am 2. August 2020 hören Sie "Die Fragwürdigen" von Judith Keller:
Unterwegs durch die Stadt Zürich, wie in einer Tramfahrt. Seismografisch beschreibt die junge Schweizer Autorin in Kürzestgeschichten Menschen, die sachte und fast unbemerkt durch ihren Alltag stolpern. Es sind fragile Figuren, listige und lustige, schwermütige und leichtfüßige.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2020: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja