"Der Schulfreund"

Der Schulfreund

Johannes Mario Simmel  

Sendung: Sonntag 10.05.2020 17.04 Uhr

75 Jahre Kriegsende

Autor: Johannes Mario Simmel
Bearbeitung: Erna Buschow
Regie: P. A. Stiller
Ton: Hannes Strutzenberger und Kurt Waldenhofer
Produktion: ORF Linz/SR 1959
Länge: ca. 73:57 Min.

Besetzung: Rudi Joksch, Erne Seder, Oskar Kölblinger u. a. 


Zum Inhalt

Simmels bitter-satirische Komödie berichtet von dem Verhängnis des Briefträgers Fuchs, der seinem ehemaligen Schulfreund Hermann Göring einen folgenreichen Brief schreibt: Er bittet den Klassenkameraden, endlich mit dem mörderischen Krieg Schluss zu machen.

Die Angelegenheit verläuft zunächst glimpflich, denn Göring verschafft dem Schulfreund einen "Jagdschein“, mit dem Fuchs sogar den "Endsieg“ heil übersteht. Aber dann wird er den Jagdschein nicht mehr los. Zeugen, die den Vorgang ins rechte  Licht rücken könnten, haben "gute“ Gründe zu schweigen oder sind schlicht nutzlos.

Über den Autor

Johannes Mario Simmel, geboren 1924 in Wien, gestorben 2009 in der Schweiz. Ausbildung zum Chemieingenieur, nach 1945 Dolmetscher der US-Militärregierung, Kulturredakteur, Autor zahlreicher Illustriertenserien, Romane, Drehbücher. Gegen den Vorwurf der "trivialen Klischeefabrik“ stehen Würdigungen eines "gewissenhaften Chronisten der Zeit“. Marcel Reich-Ranicki attestierte ihm "einen fabelhaften Blick für Themen, Probleme, Motive“. Bis zuletzt engagierte sich der Bestsellerautor gegen Rechtsextremismus und Rassenhass. Sein jüdischer Vater überlebte den Holocaust, die meisten seiner Verwandten väterlicherseits wurden ermordet.

Vorschau

Am 17. Mai 2020 hören Sie den ARD Radio Tatort "Das dritte Ohr" von Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty und Lukas Holliger:
Im zweiten Teil der "Meiringer Trilogie“ begibt sich Kommissär H. P. Anliker in eine auf Burnout spezialisierte Klinik in Meiringen. Doch etwas stimmt in diesem Ort nicht. Als er im Wald eine Leiche entdeckt, verschwindet die kurz darauf wieder. Ob ihm die esoterische "AURIS“-Gemeinschaft bei der Lösung des Rätsels helfen kann?


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 3 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2020: Januar bis Juni

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja