Herr Biedermann und die Brandstifter

Herr Biedermann und die Brandstifter

Von Max Frisch  

Sendung: Sonntag 12.04.2020 17.04 Uhr

Autor: Max Frisch
Regie: Ludwig Cremer
Produktion: NWDR 1955
Länge: ca. 73:03 Min.

Besetzung: Hermann Schomberg, Magda Hennings, Hans Ernst Jäger, Günter Lüders u. a.


Zum Inhalt

Es gibt einen Typus Mensch, verantwortlich für die kleineren und größeren Katastrophen, die sich täglich auf unserem Erdball abspielen – einen Zeitgenossen, der ein schlechtes Gewissen mit sich herumträgt und gern ein besseres hätte, allerdings nur, wenn es ihn nichts kostet. So einer ist Herr Biedermann, Glatzenträger, Haarwasserfabrikant und Villenbesitzer. Er sieht das Unheil kommen, unternimmt aber nichts, aus Feigheit, aus schlechtem Gewissen, aus Faulheit? Wer weiß…

Die beiden zweifelhaften Gestalten Schmitz und Eisenring machen sich Biedermanns Schwäche zunutze und laden sich zu Biedermann ein und werden bei der Vorbereitung ihrer Untat in jeder Hinsicht unterstützt.

Über den Autor

Max Frisch, in Zürich 1911 geboren und 1991 gestorben, bis 1954 Schriftsteller und Architekt, danach freier Schriftsteller in Rom, Berzona, Berlin, New York. "Herr Biedermann…" schrieb er fürs Hörspiel, Adaptionen für Theater und Fernsehen folgten erst 1958. Weitere Hörspiele: “Rip van Winkle“ (BR/SDR/RB 1953) und “Eine Lanze für die Freiheit“ (BR 1955) und etliche Adaptionen seiner Romane.

Vorschau

Am 19. April 2020 hören Sie den ARD Radio Tatort "Der menschliche Faktor" von Sabine Stein:
Als die Kioskbesitzerin Oma Fietz in Folge eines brutalen Raubüberfalls an einem Herzinfarkt stirbt, wird schnell eine junge Frau verdächtigt. Zu unrecht, doch viral wie real tobt bereits der Volkszorn und es kommt zu einem tödlichen "Unfall". Bettina Breuer versucht, sich vor Ort ein wahrheitsgemäßes Bild dieser tragischen Hetze zu machen.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 1. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Januar bis Juni 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 4 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2019: Januar bis Juni


Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja