Billy - brüllende Tage

Billy - brüllende Tage

Fabien Cloutier  

Sendung: Sonntag 29.03.2020 17.04 Uhr

Billy – brüllende Tage. Martin Engler (als Billys Vater) (Foto: SR/Oliver Dietze)
Martin Engler (als Billys Vater)


Autor: Fabien Cloutier
Übersetzung: aus dem Französischen von Frank Weigand
Regie: Thomas Wolfertz
Ton: Burkhard Pitzer-Landeck und Renate Tiffert
Produktion: SR 2013
Länge: ca. 60:04 Min.

Fotos: SR / Oliver Dietze

Besetzung: Linda Olsansky, Martin Engler und Nele Rosetz


Billy – brüllende Tage. Nele Rosetz spricht „Die Dame“ (Foto: SR/Oliver Dietze)
Nele Rosetz spricht "Die Dame"

Zum Inhalt

Minus 27 Grad, es schneit wie verrückt, aber Billys Eltern lassen ihren kleinen Sohn allein im Auto zurück, um im Fastfood-Restaurant zu frühstücken. Billy und Alice besuchen denselben Kindergarten, schon länger hält Alices Mutter den kleinen Billy für vernachlässigt, heute wird sie sich den Vater endlich vorknöpfen. Sie ist nicht die Einzige. Eine Verwaltungsangestellte hat vor Monaten ein schwarzes Brett bestellt, und zwar bei Billys Vater. Voller Zorn ruft sie ihn an, nicht nur, dass sie immer noch kein Brett erhalten hat, überall herrsche nur noch Missmanagement und Leistungsmissbrauch. Aber auch Billys Vater fühlt sich ungerecht behandelt…      

Drei Menschen, einsam, trotz Überforderung bemüht, im Alltagsstress den Überblick zu behalten, und doch: Statt sich gegen den zunehmenden Zerfall der Gesellschaft zu solidarisieren, richten sie ihre Wut und Verzweiflung in Worten gegeneinander. Wenn sie dann handeln, hat es fatale Folgen.   


Billy – brüllende Tage. Linda Olsansky (die Mutter von Alice) (Foto: SR/Oliver Dietze)
Linda Olsansky (die Mutter von Alice)


Über den Autor

Fabien Cloutier, in Québec sehr erfolgreicher Bühnen-, TV- und Film-Schauspieler, Humorist, Theater- und Radioautor. Dafür zahlreiche Nominierungen und Preise, als Autor erhielt er u.a. den Prix Gratien-Gélinas 2011 für “Billy“ (2012) und den Prix littéraire du Gouverneur général 2015 für “Pour réussir un poulet“ (2014).


Billy – brüllende Tage. Martin Engler (als Billys Vater) (Foto: SR/Oliver Dietze)
Martin Engler (als Billys Vater)


Vorschau

Am 5. April 2020 hören Sie "Wenn die Welle kommt" von Alice Zeniter:
Ein junges, kinderloses Paar, Letizia und Mateo, ist zurückgekehrt in die zwiespältige Enge der Heimat. Sie sitzen oft auf dem einsamen Berggipfel und zumindest Mateo ist sicher, dass die Welle kommt. Die Welle, die den Meeresspiegel steigen und unsere Zukunftserwartung sinken lässt. Wem werden sie es dann erlauben, sich auf ihren Berg zu retten?


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 1. Halbjahr 2020
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Januar bis Juni 2020 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 4 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 2. Halbjahr 2019: Juli bis Dezember

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2019: Januar bis Juni


Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja