Lucy Fricke (Foto: BR)

Töchter

von Lucy Fricke  

Sendung: Sonntag 03.11.2019 17.04 Uhr

Autorin: Lucy Fricke
Bearbeitung: Susanne Hoffmann
Regie: Martin Zylka
Ton: Christian Alpen, Philipp Neumann und Sebastian Ohm
Musik: Andreas Koslik
Produktion: NDR 2019
Länge: ca. 83:30 Min.

Besetzung: Anneke Kim Sarnau, Alexandra Henkel, Peter Franke u. a.


Zum Inhalt

Sie sind zerzaust, leben hart an der Absturzkante und saufen zu viel: zwei Frauen Anfang 40, beste Freundinnen, Berliner Großstadtpflanzen, die sich kreativ durchs Leben wurschteln. Was die beiden seit Ewigkeiten verbindet, ist ihr Vatertrauma: Ihre Väter waren einfach nicht für sie da.

Jetzt ist Marthas Vater Kurt schwer krebskrank und will seinem Leiden in der Schweiz ein Ende bereiten. Martha soll ihn auf dieser letzten Wegstrecke begleiten. Und so machen sich die beiden Freundinnen mit dem röchelnden, todgeweihten Kurt auf der Rückbank auf den Weg. Es beginnt ein abenteuerlicher und traurig-komischer Road Trip...

Über die Autorin

Lucy Fricke, 1974 in Hamburg geboren, lebt in Berlin, hat am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studiert, lange Jahre beim Film gearbeitet. Bisher vier Romane, zuletzt eben "Töchter", wofür sie 2018 den Bayerischen Buchpreis erhielt. Seit 2010 veranstaltet Lucy Fricke HAM.LIT, das erste Hamburger Festival für junge Literatur und Musik.


Vorschau

Am 10. November hören Sie "Paradiesische Aussichten" von Faïza Guène:
Dorias Eltern kommen aus Marokko, sie ist 15 und lebt mit ihrer Mutter – Analphabetin und arbeitslos – in einem Hochhaus in der Pariser Banlieue. Vom Leben in Frankreichs Problem-Vororten erzählt die junge Maghrebinerin differenziert, lebendig und erheiternd.


Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2019
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2019 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 2 MB]


Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmheft (PDF) bereits gesendeter Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr 2019: Januar bis Juni


Die erweiterte Neuauflage ist da!
Die besten Hörspiele für die Schule

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja