Logo der Sendung "Hörspielzeit" (Foto: SR)

Die Grasharfe

von Truman Capote  

Sendung: Sonntag 09.06.2019 17.04 Uhr

Autor: Truman Capote
Übersetzung: a. d. Amerikanischen von Annemarie Seidel und Friedrich Podszus
Bearbeitung: Friedrich Forster
Regie: Fritz Schröder-Jahn
Ton: Wilhelm Hagelberg u. Renate Kuhls
Musik: Johannes Aschenbrenner
Produktion: NWDR 1953
Länge: ca. 81:15 Min

Besetzung: Wolfgang Wahl, Gisela von Collande, Inge Meysel, Andreas von der Meden u.a


Zum Inhalt

Ein kleiner Ort in den Südstaaten der USA, in den 30er Jahren: Der kleine Colin Fenwick wächst bei seinen Tanten Verena und Dolly auf. Verena ist eine tüchtige Geschäftsfrau, Dolly dagegen ist geis-tig zurückgeblieben, sie albert die meiste Zeit mit der Köchin Catherine herum. Colin findet heraus, dass Dolly und Catherine heimlich Kräutersäfte brauen und verkaufen. Er darf ihnen sogar dabei helfen. Als aber Verena dahinterkommt und Profit aus Dollys Rezeptur schlagen möchte, eskaliert die Situation: Dolly, Catherine und Colin ziehen in ein Baumhaus, das sorgt für einen Skandal.

Über den Autor

Truman Capote, 1924 in New Orleans geborener Erzähler, Reporter und homosexueller Dandy. Berühmt wurde er 1948 mit "Andere Stimmen, andere Räume". Seine Romane "Die Grasharfe" (1951), "Frühstück bei Tiffany" (1958) sowie der aufsehenerregende Tatsachenroman "Kaltblütig" (1965) zählen zu den Klassikern der amerikanischen Literatur. Capote starb 1984 in Los Angeles.

Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 1. Halbjahr 2019
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Januar bis Juni 2019 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 4 MB]

Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2019
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juli bis Dezember 2019 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 2 MB]


Artikel mit anderen teilen