"Hafen" - Live-Hörspiel vom Festival PRIMEURS

"Hafen" - Live-Hörspiel vom Festival PRIMEURS

von Mishka Lavigne

 

Sendung: Donnerstag 22.11.2018 20.04 Uhr

Live aus der Alten Feuerwache, Saarbrücken
vom Festival PRIMEURS


Besetzung: Tanja Schleiff und Nico Holonics

Musik: Bo Wiget
Regie: Anouschka Trocker
Übersetzung: Frank Weigand
Produktion: SR 2018


Die Generalprobe von "Hafen"
Video [SR 2, Steffen Wessler / SR 2 KulturRadio, 24.11.2018, Länge: 08:58 Min.]
Die Generalprobe von "Hafen"
Das Hörspiel "Hafen"der Kanadierin Mishka Lavigne hat den PRIMEURS-Autorenpreis des gleichnamingen Festivals 2018 gewonnen. Auch Übersetzer Frank Weigand wurde ausgezeichnet. Für SR 2 KulturRadio hat Steffen Wessel die Generalprobe am 22. Dezember 2018 besucht.

Primeurs: Kanadierin gewinnt Autorenpreis
Audio [SR 2, Roswitha Böhm, 25.11.2018, Länge: 04:07 Min.]
Primeurs: Kanadierin gewinnt Autorenpreis


Zum Inhalt:

Generalprobe für den "Hafen"
Audio [SR 2, Sally-Charell Delin, 22.11.2018, Länge: 04:33 Min.]
Generalprobe für den "Hafen"


Drei Ereignisse zur selben Zeit: Elsies Mutter, die berühmte Schriftstellerin Gabrielle Sauriol, ist gerade gestorben und mit ihr ein wichtiger Teil von Elsies Lebensinhalt. Matt, der auf den Spuren seiner Vergangenheit in Sarajevo war, kehrt zurück nach Ottawa, in eine einsame Wohnung. Außerdem hat sich ein riesiges Loch aufgetan und zwar in der Straße, in der Elsie wohnt. Auf seinem Grund: ein leeres Auto. Der Ingenieur, der die Reparaturarbeiten der Straße leitet, ist Matt. Im abgestürzten Auto findet er ein Buch: „Hafen“ von Gabrielle Sauriol.

Mishka Lavignes klug gebautes Stück über Verluste und Leerstellen im Leben erzählt von dem Prozess, sich diesen zu stellen und sie zu überwinden. Im Ton teils ironisch-lakonisch, nähert sie sich existentiellen Fragen intensiv und leicht zugleich.


Beeindrucktes "Hafen-Publikum"
Audio [SR 2, Roswitha Böhm, 23.11.2018, Länge: 04:14 Min.]
Beeindrucktes "Hafen-Publikum"
SR-Reporterin Roswitha Böhm hat sich unters Publikum gemischt.

Bei der Probe von "Hafen"


Die Autorin

Mishka Lavigne, Autorin von "Hafen" (Foto: Jonathan Lorange)
Mishka Lavigne, Autorin von "Hafen" (Foto: Jonathan Lorange)


Mishka Lavigne lebt in Ottawa-Gatineau (Kanada), schreibt fürs Theater und übersetzt ins Englische und Französische. Eigene Stücke u. a.: "Cinéma" (2015), "Vigile" (2017). Mit "Albumen" hat sie außerdem ein erstes Stück auf Englisch geschrieben. "Hafen" entstand 2015/16, die Bühnen-Uraufführung ist im Oktober 2018. "Havre"/"Hafen" wurde im Auftrag des SR ins Deutsche übersetzt und vom Centre des auteurs dramatiques CEAD und dem Conseil des arts et des lettres du Québec CALQ gefördert.


Hintergrund:

Video: aktueller bericht
Ein Ausblick auf das Festival Primeurs 2018
Ein Beitrag aus der Sendung vom 21. November 2018

Rückblick auf das Dramatikfestival
Die 12. Ausgabe der "Primeurs"
Bei der 12. Ausgabe des Festivals der frankophonen Gegenwartsdramatik, "Primeurs", wurden in Forbach und Saarbrücken wieder Stücke aus Frankreich und Québec auf Deutsch präsentiert. Am Freitagabend konnte man mit Autorinnen und Autoren fast aller Stücke bei Tischgesprächen fachsimpeln; am Samstag wurden drei Stücke in so genannten Werkstattinszenierungen aufgeführt. Ebenso wurde der Publikumspreis vergeben.

Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2018
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juni bis Dezember 2018 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 4 MB]


Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmhefte (PDF) und Listen bereits gesendeter und kommender Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr: Januar bis Juni 2018

HörspielZeit im 2. Halbjahr: Juli bis Dezember 2017

Artikel mit anderen teilen