Kann Paartherapeut Klaus Kranitz (Jan Georg Schütte) Leonora und Robert helfen? (Foto: RB/Andreas Weiss)

Paartherapeut Klaus Kranitz / Staffel 2, Teil 2

Bei Trennung Geld zurück

von Jan Georg Schütte und Wolfgang Seesko  

Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Am 7. Oktober hören Sie den zweiten Teil der zweiten Staffel der kleinen Hörspiel-Serie "Paartherapeut Klaus Kranitz" von Jan Georg Schütte und Wolfgang Seesko.

Sendung: Sonntag 07.10.2018 17.04 Uhr

Leonora und Robert (Birte Schnöink, Pascal Houdus) machen alles richtig. Ein Besuch beim Paartherapeut ist da vorbeugend. (Foto: RB/Andreas Weiss)
Leonora und Robert (Birte Schnöink, Pascal Houdus) machen alles richtig. Ein Besuch beim Paartherapeut ist da vorbeugend.

"Sie haben Probleme in ihrer Liebesbeziehung? Da sind sie einer von vielen! Sie wollen diesen Problemen ins Auge sehen? Dann sind sie einer von wenigen. Sie glauben an die Kraft der Wahrheit? Dann kommen Sie zu mir. Klaus Kranitz. Ihr härtester Freund. Schnell, effizient und erfolgreich! Bei Trennung Geld zurück!"

Mit diesem Versprechen lockt der Paartherapeut Klaus Kranitz auch in der zweiten Staffel sehr unterschiedliche Paare in seine Praxis: Vier großartige Schauspieler als Paare und Jan Georg Schütte als ihr Therapeut garantieren Improvisationskunst und schräge Unterhaltung pur.


Auch in dieser Staffel entstand der Text erst bei den Aufnahmen im Studio!

Leonora und Robert (Birte Schnöink, Pascal Houdus) sind Ende 20 und glücklich beim „Paartherapeut Klaus Kranitz“ – ob das so bleibt? (Foto: RB/Andreas Weiss)
Leonora und Robert (Birte Schnöink, Pascal Houdus) sind Ende 20 und glücklich beim „Paartherapeut Klaus Kranitz“ – ob das so bleibt?

Leonora und Robert sind Ende 20 und machen alles richtig. Deswegen halten sie es für sinnvoll, zum Paartherapeuten zu gehen, bevor Beziehungsprobleme auftauchen. Ein harter Brocken für Klaus Kranitz, wie sich herausstellt. Denn die Mutter von Leonora hat eigene Pläne.


Special (Radio Bremen)

Radio Bremen
Paartherapeut Klaus Kranitz - mehr über die Sendung
Wie lässt sich im Zeitalter der Selbstoptimierung, zu der sich mit Life-Trackern, Pulsmessern, Schrittzählern und diversen Check-Up-Angeboten eine ganze Industrie gebildet hat, auch die Beziehung zum Lebenspartner verbessern? Eine vorsorgende Paartherapie ist da sicherlich nicht der schlechteste Ansatz....


Audio:

Online hören: Podcast (Radio Bremen)
Paartherapeut Klaus Kranitz
Die Koproduktion von Radio Bremen und SR 2 KulturRadio gibt's auch im Podcast!


Die Autoren

Das Autorenduo Wolfgang Seesko (li.) und Jan Georg Schütte (re.) (Foto: RB/Andreas Weiss)
Das Autorenduo Wolfgang Seesko (li.) und Jan Georg Schütte (re.)

Jan Georg Schütte, geboren 1962 in Oldenburg, Schauspieler, Theater- und Filmregisseur, bekannt für seine Filme, die er mit den Schauspielern in freier Improvisation entwickelt. Zusammen mit Wolfgang Seesko entstanden bereits die Hörspiele „Der Alltag des Herrn Held“ (NDR 2012) und „Mutter und Sohn“ (NDR/SWR 2014). Für das Hörspiel „Altersglühen oder Speed Dating für Senioren“ erhielt er 2011 den Deutschen Hörspielpreis der ARD. 2015 bekam er für die Verfilmung des gleichen Stoffes den Grimme-Preis für Buch und Regie.

Wolfgang Seesko, geboren 1970 in Hamburg. Nach seinem Studium der Musik- und Kunstwissenschaft arbeitet er bei Radio Bremen, seit 2006 ist er als freier Regisseur und Autor von Hörspiel- und Feature-Produktionen für verschiedene Sender und Verlage tätig. Die erste Staffel „Der Paartherapeut“, die zusammen mit Jan Georg Schütte entstand, wurde von der ARD für den Prix Europa 2017 sowie den Prix Italia 2018 nominiert.

Die Produktion:

Konzept u. Regie: Jan Georg Schütte und Wolfgang Seesko
Produktion: RB/SR 2018
Besetzung: Birte Schnöink, Pascal Houdus, Angelika Thomas, Jan Georg Schütte und Olli Schulz
Länge: ca. 51:48 Min.


Vorschau

Am Sonntag, 14. Oktober, hören Sie ab 17.04 Uhr den ARD Radio Tatort "Rudi muss raus" von Robert Hültner:

Rudi hadert mit sich und seinem Beruf als Polizist. Um Abstand zu gewinnen, beschließt er in Montesecco, der italienischen Partnergemeinde von Bruck am Inn, beim Wiederaufbau nach einem Erdbeben zu helfen. Dort kommt er bald einem Betrug auf die Schliche, und der führt ihn ausgerechnet zurück nach Bruck.

Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2018
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juni bis Dezember 2018 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 4 MB]


Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmhefte (PDF) und Listen bereits gesendeter und kommender Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr: Januar bis Juni 2018

HörspielZeit im 2. Halbjahr: Juli bis Dezember 2017

Artikel mit anderen teilen