Audiobanner ARD radio tatort (Foto: SR)

ARD radio tatort: "Handicap 55"

Der neue ARD radio tatort

von Hugo Rendler  

Jeden Sonntag ab 17.04 Uhr bietet die "HörspielZeit" ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Diesmal hören Sie den neuesten ARD Radio Tatort "Handicap 55" von Hugo Rendler.

Sendung: Sonntag 16.09.2018 17.04 Uhr

Eine Frau liegt in der Nähe einer Stuttgarter Hochhaussiedlung erstochen an einem Bachufer. Als Nina Brändle am Leichenfundort eintrifft, ist ihr Kollege Finkbeiner schon da. Zur allgemeinen Überraschung mit einer neuen Kollegin: Constanze Früh, frisch von der Polizeihochschule. Nina, die nichts davon wusste, ist sauer.

ARD-Mediathek
Der ARD Radio Tatort
Die bundesweit ausgestrahlten ARD Radio Tatorte werden jeweils für ein Jahr im Internet bereitgestellt. Der Download ist schon nach der ersten Ausstrahlung innerhalb des ARD-Verbundes möglich.

Bei der Toten handelt es sich um die 55-jährige Maria Anders, Pflegerin in einer Wohnanlage für Körperbehinderte. Auch die 60-jährige Spastikerin Lotte Remmert wurde von ihr, sehr zu ihrer Zufriedenheit, betreut.

Doch nun steckt Frau Remmert, an sich nicht unvermögend, in erheblichen Schwierigkeiten. Ihr Konto ist bis zum Limit überzogen. Hat die Tote etwa ein Doppelleben geführt? Während Nina Brändle und Xaver Finkbeiner mit ihrer großen Routine ermitteln, folgt Constanze Früh schon am ersten Tag ihrer Intuition…

Über den Autor

Hugo Rendler, geboren 1957, lebt als freier Autor am Kaiserstuhl. Er schreibt neben Romanen auch Theaterstücke und Drehbücher, u. a. für "Die Fallers". Zahlreiche Hörspiele für SRF, RB und SWR, darunter mehrere ARD Radio Tatorte. Etliche seiner Hörspiele wurden ausgezeichnet, u. a. 1994 mit dem Zonser Hörspielpreis. 2015 Nominierung für den Prix Europa.

Produktion

Regie: Alexander Schuhmacher  
Produktion: SWR 2018
Länge: ca. 52'56 Min.
Besetzung: Ueli Jäggi, Karoline Eichhorn, Matti Krause u. a.


Vorschau

Am Sonntag, 23. September, hören Sie das Hörspiel "Ein Huhn für Mr. Boe" von Esther Dischereit:

Ein sprechendes Huhn und ein gefrorenes spielen hier kleine, aber nicht unbedeutende Rollen. Leicht absurde Züge entwickelt auch das erste Treffen der Erzählerin mit Mr. Boe. Und dann: Die beiden tauschen viele merkwürdige deutsch-jüdische Alltagsgeschichten miteinander aus.

Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2018
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juni bis Dezember 2018 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 4 MB]


Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmhefte (PDF) und Listen bereits gesendeter und kommender Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr: Januar bis Juni 2018

HörspielZeit im 2. Halbjahr: Juli bis Dezember 2017