Joachim B. Schmidt: "Kalmann"

Joachim B. Schmidt: "Kalmann"

Der SR 2-HörbuchTipp in "Literatur im Gespräch - Das Magazin"

Erhard Schmied  

Ein Islandkrimi, der eigentlich gar kein Krimi ist: Mit "Kalmann" hat Joachim B. Schmidt einen kraft- und humorvollen Roman über ein Dorf und seinen Außenseiter geschrieben. Im Hörbuch überzeugend in Szene gesetzt von Schauspieler Timo Weisschnur.

Sendung: Mittwoch 03.02.2021 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Ein Dorf im Nordosten Islands – kein Ort für besondere Vorkommnisse, könnte man meinen. Doch ganz im Gegenteil! "Kalmann", der vierte Roman des Autors Joachim B. Schmidt, 1981 in der Schweiz geboren und 2007 nach Island ausgewandert, spielt genau dort und erzählt eine Geschichte voller Geheimnisse und verschrobener Gestalten. Darüber hinaus nimmt die verschneite Landschaft eine ebenso wichtige Rolle ein wie der seltsam anmutende Protagonist Kalmann, der, etwas langsam im Kopf, einen ganz eigenen Blick auf die Welt hat. Eingebettet hat Schmidt das alles in eine Krimihandlung, die eigentlich keine sein will - und gerade das macht den Reiz dieser Erzählung aus.

Im Hörbuch gelingt es dem Schauspieler Timo Weisschnur, diesen kraft- und humorvollen Roman über ein Dorf und seinen Außenseiter überzeugend in Szene zu setzen, vor allem auch den Ich-Erzähler, und das ist keine leichte Aufgabe, denn Kalmann ist vieles – kindlich, ratlos, gereizt und nicht zuletzt unruhig, ganz so, als spüre er angesichts der verstörenden Ereignisse, dass er wieder einmal etwas Wichtiges vergessen haben könnte. Etwas, das alles verändert, sollte er sich jemals daran erinnern.

Joachim B. Schmidt
"Kalmann"

Diogenes Verlag
7 CDs, ca. 534 Min., 22,00 EURO
ISBN: 978-3-257-80420-1

Ein Thema in der Sendung "Literatur im Gespräch - Das Magazin" vom 03.02.2021 auf SR 2 KulturRadio.


Der SR 2-HörbuchTipp

Die Hörbuchexperten von SR 2 empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "Literatur im Gespräch - Das Magazin" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer
E-Mail an die Redaktion: hoerspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja