Julia Schoch: "Mit der Geschwindigkeit des Sommers"

Julia Schoch: "Mit der Geschwindigkeit des Sommers"

Der SR 2-HörbuchTipp in "Literatur im Gespräch - Das Magazin"

Erhard Schmied  

Gemeinsam aufgewachsen in der DDR, gehen zwei Schwestern nach der Wende sehr unterschiedliche Wege... Julia Schochs eindringlichen Roman gibt's jetzt auch als Hörbuch.

Sendung: Mittwoch 30.09.2020 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der Fall der Mauer, die Wende, die Wiedervereinigung – Ereignisse, die das Leben vieler Menschen entscheidend verändert haben. Julia Schochs Roman "Mit der Geschwindigkeit eines Sommers" erzählt von zwei Schwestern, die die DDR auf ganz unterschiedliche Weise erlebt und auf deren Ende reagiert haben.

Der feinfühlige Text, erstmals 2009 veröffentlicht, ist zum dreißigjährigen Jubiläum des Mauerfalls und der deutschen Einheit auch als Hörbuch erschienen. Eine nach wie vor überzeugende Geschichte, die in ihrer Audiofassung, einfühlsam gelesen von Schauspielerin Claudia Michelsen, umso mehr in ihren Bann zieht.

Julia Schoch
"Mit der Geschwindigkeit des Sommers"

speak low
1 mp3-CD, CDs, ca. 213 Min., 14,00 EURO
ISBN: 978-3-940018-69-4

Ein Thema in der Sendung "Literatur im Gespräch - Das Magazin" vom 30.09.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Der SR 2-HörbuchTipp

Die Hörbuchexperten von SR 2 empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "Literatur im Gespräch - Das Magazin" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer
E-Mail an die Redaktion: hoerspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja