"Lebensmelodien" von Elke Heidenreich

"Lebensmelodien" von Elke Heidenreich

Der SR 2-HörbuchTipp in "Literatur im Gespräch - Das Magazin"

von Denise Dreyer  

Zum diesjährigen 200. Geburtstag der Komponistin und Pianistin Clara Schumann ist ein vielseitiges Hörbuch von Elke Heidenreich über das Ehe- und Künstlerpaar Clara und Robert Schumann erschienen. Der SR 2-HörbuchTipp vom 23. Oktober.

Sendung: Mittwoch 23.10.2019 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

und Sonntag, 27.10.2019 zwischen 13.30 und 17.00 Uhr

Elke Heidenreich (Foto: Pressefoto)
Pressefoto: Elke Heidenreich

Elke Heidenreich ist in den 1980er Jahren bekannt geworden als – heute würde man sagen – Comedian. Dann widmete sie sich als Kritikerin, Moderatorin und Schriftstellerin der Literatur und schließlich der Musik, speziell der Oper.

Jetzt, zum diesjährigen 200. Geburtstag der Komponistin und Pianistin Clara Schumann, ist ein Hörbuch von Elke Heidenreich über das Ehe- und Künstlerpaar Schumann erschienen. Heidenreich erzählt darin zum Beispiel, wie schwer es für Frauen - auch für Clara Schumann - war, überhaupt als Komponistin arbeiten zu dürfen, über die Freundschaft der Schumanns zu Johannes Brahms und natürlich vor allen Dingen über die Persönlichkeiten Clara und Robert Schumann. Musikalisch flankiert werden Elke Heidenreichs Texte dabei vom Trio Vivente.

Elke Heidenreich mit dem Trio Vivente:
"Lebensmelodien – Eine Hommage an Clara und Robert Schumann“

Random House Audio
1 CD, ca.1 Stunden 10 Min., 16,99 Euro
ISBN: 978-3-8371-4698-1

Ein Thema in der Sendung "Literatur im Gespräch" vom 23.10.2019 und in "Canapé" vom 27.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.


Der SR 2-HörbuchTipp

Die Hörbuchexperten von SR 2 empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "Literatur im Gespräch - Das Magazin" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer
E-Mail an die Redaktion: hoerspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja