"Die Straße der Ölsardinen" von John Steinbeck

John Steinbeck: "Die Straße der Ölsardinen"

Der SR 2-HörbuchTipp in der BücherLese

von Joachim Fontaine  

Sendung: Mittwoch 19.12.2018 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Am 20. Dezember jährt sich der Todestag von John Steinbeck zum 50. Mal. Neben Hemingway und Faulkner bleibt Steinbecks Name einer der ganz großen der amerikanischen Literatur im 20. Jahrhundert. Dass er zu mehr taugt als zum "library writer", dessen Klassiker in Bibliotheken verstauben oder den Schulcurricula zum Fraß vorgeworfen werden, beweist neben seinen berühmten Werken wie "Von Mäusen und Menschen" oder "Jenseits von Eden" ebenso sein Roman "Cannery Row", auf deutsch: "Die Straße der Ölsardinen".

Wie so oft  spielt Steinbecks Geschichte auch diesmal in seiner Heimat Kalifornien, wo der Autor mit wachem Blick das bunte Treiben verfolgt oder sich verliert in amüsanten Milieuschilderungen und Naturbeschreibungen von großer Faszination. Als Hörbuch ist "Die Straße der Ölsardinen" bei „Der HörVerlag“ erschienen, herausragend gut gelesen von Schauspieler Ulrich Matthes.


erschienen bei DerHörVerlag
Hörbuch Download, Laufzeit ca. 5h 37 min,
13,95 EURO

ISBN: 978-3-8445-1494-0

Artikel mit anderen teilen