Zwei Hörspiel-Klassiker aus den Sechzigern

Zwei Hörspiel-Klassiker aus den Sechzigern

Der SR 2-HörbuchTipp in der BücherLese

Sally-Charell Delin im Gespräch mit Hörspiel-Expertin Pia Frede  

Sendung: Mittwoch 29.08.2018 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Hörspiel-Klassiker

Erschienen bei pidax Film GmbH

Philip Levene: "Bei Bedarf Mord"
1 mp3- CD, Laufzeit ca. 110 Minuten.
9,90 Euro
ISBN: 4-260497-422389

Dorothy L. Sayers: "Lord Peter Wimsey - Der unerwünschte Gast"
1 mp3- CD, Laufzeit ca. 199 Minuten.
9,90 Euro
ISBN: 4-260497-422365

Zwei SR-Krimi-Klassiker aus den 1960er Jahren:

Zum einen „Der unerwünschte Gast“ von Dorothy L. Sayers (geschrieben 1923) mit einem der bekanntesten Gentleman-Detektive. Lord Peter Wimsey, gewohnt humorvoll und scharfsinnig, ermittelt hier in einem vertrackten Fall, in dem viele falsche Spuren gelegt werden. Das zweite Hörspiel stammt aus der Feder von Philip Levene, der in den 60er und 70er Jahren nicht nur zahlreiche Hörspielkrimis, sondern auch für's britische Fernsehen geschrieben hat. Unter anderem für die Serie „The Avengers“ – auf Deutsch: „Mit Schirm Charme und Melone“. Sein Krimi heißt „Bei Bedarf Mord“ und ist ganz anders gelagert als der Detektiv-Klassiker von Sayers.

Bei Levene geht es um einen raffinierten Mord mit Rattengift, der aus der Sicht der drei erwachsenen Stiefkinder des Opfers erzählt wird. Es spielt in den Schweizer Bergen, während sich Lord Peter Wimsey in London mit einem Toten in einer Badewanne und einem verschwundenen Bankier herumschlägt.


Der HörbuchTipp

Alle 14 Tage mittwochs zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der SR 2-HörbuchTipp
Die SR 2-Fachredakteure empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "BücherLese" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt:

Cornelia Purkarthofer
Tel: 0681 / 602 - 2161
E-Mail: hörspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen