HörbuchTipp: "Mudbound" von Hillary Jordan

"Mudbound" von Hillary Jordan

Die Tränen von Mississippi

Eine Rezension von Lisa Huth  

Sendung: Mittwoch 13.06.2018 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Das Hörbuch entführt in die Südstaaten, genauer: auf eine Baumwollfarm ins Mississippi-Delta. Die Sklaverei ist lange abgeschafft. Schwarze werden aber immer noch als Menschen zweiter Klasse behandelt. Die nicht verarbeiteten Erlebnisse aus dem Zweiten Weltkrieg führen zwei junge Männer zusammen, deren unterschiedliche Hautfarbe notwendig zum Konflikt führen muss.

In ihrem Erstlingswerk erzählt die Autorin Hillary Jordan die Geschichte zweier Familien, einer weißen Farmersfamilie und ihren schwarzen Pächtern, aus sechs verschiedenen Perspektiven - eine fesselnder als die andere.

Hillary Jordan: Mudbound - Die Tränen von Mississippi

Erschienen bei HörbucHHamburg (Osterwold Audio)
8 CDs, Laufzeit ca. 6h 46 Minuten, 20,00 Euro
ISBN: 978-3-86952-380-4


Der HörbuchTipp

Alle 14 Tage mittwochs zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der SR 2 Hörbuch-Tipp
Die SR 2-Fachredakteure empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "BücherLese" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt:

Cornelia Purkarthofer
Tel: 0681 / 602 - 2161
E-Mail: hörspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen