Audio-Icon zur SR 2-Sendung "Gesellschaftabend" (Foto: SR)

Gesellschaftsabend Nr. 284

Der Gesellschaftsabend Nr. 284 mit Martin Zingsheim, Anny Hartmann und Jean-Philippe Kindler

Gastgeber: Alfons  

Sendung: Samstag 22.01.2022 20.04 bis ca. 22.00 Uhr


Der Gesellschaftsabend Nr. 284
Audio [SR 2, Alfons et al., 22.01.2022, Länge: 117 Min.]
Der Gesellschaftsabend Nr. 284


Die Gäste:

Martin Zingsheim

Martin Zingsheim (Foto: Pressefoto - Georg Pieron)

Verbindet brillante Komik mit Gags kritischer Tiefenschärfe und ist (am Klavier) gemeinsam mit Martin Weber (Geige) und Claus Schulte (Schlagzeug) auch musikalisch ein Erlebnis. Seit seinem ersten Programm "Opus Meins", für das er 2011 in drei Tagen mit drei verschiedenen Kleinkunstpreisen ausgezeichnet wurde, ist der Kölner wichtiger Bestandteil der deutschen Kabarettszene. Beim Gesellschaftsabend spielt Martin Zingsheim Ausschnitte aus seinem nigelnagelneuen Programm "normal ist das nicht": Im Stau stehen, um zur Arbeit zu gehen, durch den Wald laufen, damit man wieder sitzen kann. Mit viel suggestivem Aufwand verkaufen wir uns den tag-täglichen Wahnsinn als sogenannte Normalität. Und wundern uns dann, dass man zwischen Desinfektionsmittel und Physiotherapie kaum noch was mitkriegt. Klimawandel, Kinderarmut, Selbstausbeutung? Keine Sorge, alles ganz normal… Ein typisches Zingsheim-Programm: relevant, witzig und im positiven Sinne verrückt.
[https://zingsheim.com]


Anny Hartmann

Anny Hartmann  (Foto: IMAGO/Sven Simon)

Die Diplom-Volkswirtin ist eine der politischsten deutschen Kabarettistinnen, sie besitzt einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, schnörkellos, unangepasst, inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Wer Anny Hartmann live erlebt, kann sich ein paar Semester Volkswirtschafts-Studium sparen, und wer sie nicht kennt, hat definitiv was verpasst. Sie will zum Nachdenken anregen und gleichzeitig gibt es viel zu lachen. "… für Menschen, die sich für Hintergründe interessieren, die etwas zum Positiven verändern wollen, ohne in billigen Populismus abzugleiten, ist Anny Hartmann eine Offenbarung!" heißt es u. a. in der Jurybegründung des Thüringer Kleinkunstpreises 2018, mit dem sie für ihr Programm "NoLobby is perfect" ausgezeichnet wurde. So verbindet Anny Hartmann Humor, Scharfsinn und Schlagfertigkeit zu bester UnterHALTUNG.
[www.annyhartmann.de]


Jean-Philippe Kindler

Jean-Philippe Kindler (Foto: SR)

Hintersinniger Satiriker und Slam-Poet. Begegnet dem Politischen humorvoll, präzise und berührend. Sein erstes Soloprogramm "Mensch ärgere dich" wurde 2019 mit der St. Ingberter Pfanne ausgezeichnet, 2020 u. a. mit dem Prix Pantheon. Kindler wurde außerdem NRW-Landesmeister im Poetry Slam 2017 und Sieger der deutschsprachigen Slam-Meisterschaften in Zürich 2018. Irrwitzig und poetisch erhebt der 25-jährige Bochumer immer wieder die Stimme für jene Geschichten, die zu selten gehört werden und stellt die Frage, wie gerecht unsere Gesellschaft tatsächlich ist. So auch in seinem neuen Programm "Deutschland umtopfen", in dem er sich auf ganz eigene Weise mit blühenden Landschaften und Glück beschäftigt: "Es ist doch schön, wenn Sie Ihre Überstunden nicht bezahlt bekommen, denn dafür dürfen Sie Ihren Chef ja 'Bro' nennen…"
[www.jeanphilippekindler.de]


Die nächsten Termine:

Nr. 285 - 26. März 2022
Nr. 286 - 30. April 2022
Nr. 287 - 24. September 2022
Nr. 288 - 29. Oktober 2022
Nr. 289 - 19. November 2022


Der Gastgeber: Alfons

Alfons (Foto: SR)

Alfons ist Kabarettist, Geschichtenerzähler, Spezialist für seltsame Fragestellungen und seit über einem Jahrzehnt der Gastgeber beim SR-Gesellschaftsabend. Sein deutsch-französischer Blick aufs Weltgeschehen ist einzigartig in der deutschen Kabarettszene und führt immer wieder zu verblüffenden Einsichten. Mit der Figur des "trotteligen Franzosen", der mit zahlreichen Notizblättern und der deutschen Sprache kämpft und durch seine scheinbar harmlosen Fragen die Menschen zum Reden bringt, hat er Kultstatus erreicht und ist seit Oktober 2019 der erste Franzose, der den Bayerischen Kabarettpreis erhalten hat. 2020 wurde er außerdem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Im Gesellschaftsabend widmet sich Alfons dem Irrsinn und den Seltsamkeiten unserer Gesellschaft, besonders, aber natürlich nicht nur, in Deutschland und Frankreich.

Hier geht's zur Homepage von Alfons.


Der SR-Gesellschaftsabend

Sechs mal im Jahr am Samstag Abend ab 20.04 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - in der Regel live vom Saarbrücker Halberg!

Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.45 Uhr


Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio am späten Samstag Nachmittag in der "KabarettZeit" und zum Wochenende in "Brunners Welt".


Rückblick: Die Anfänge des "Gesellschaftsabends"

Am 20. Oktober 1973 präsentierte Hanns Dieter Hüsch den allerersten SR-Gesellschaftsabend. Hier können Sie den knapp zweistündigen Auftakt der legendären Sendereihe aus unserem Archiv kostenlos online hören. [Länge ca. 1:45:37 h].


Kontakt

Verantwortliche Redakteurin:
Anette Kührmeyer

Redaktion: Pia Frede, Heike Geis

Fon: 0681 / 602-2361
E-Mail: gesellschaftsabend@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja