Sandro Mattioli über Organisierte Mafia-Kriminalität in Deutschland

Sandro Mattioli: Germafia

Fragen an den Autor  

Sendung: Sonntag 07.07.2024 9.04 bis 10.00 Uhr

Der Journalist und Mafia-Experte Sandro Mattioli meint: Deutschland ist “ahnungslos”, was das Agieren mafiöser Organisationen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik angeht. Er hat für sein aktuelles Buch zahlreiche Belege für diese Feststellung gesammelt, in Gesprächen mit Staatsanwälten, Polizisten und Mafia-Aussteigern. Laut offiziellen Zahlen leben hier über 1000 “Mafiosi” - italienische Staatsanwälte gehen sogar von mehreren Tausend aus.

Organisationen wie die kalabrische ‘ndrangheta operierten dabei höchst strategisch, hat der Investigativ-Journalist beobachtet. In seinen Augen unternimmt der deutsche Staat zu wenig dagegen. Warum das so ist, das ist eine der Fragen, die er in seinem aktuellen Buch beantworten will. Mattioli meint: “Es ist höchste Zeit, zu verhindern, dass die Mafia Deutschland übernimmt”.

Moderation: Kai Schmieding


Rückblick

30. Juni: Werner Sonne mit "Israel und wir"


Vorschau:

14. Juli: Christoph Safferling/ Friedrich Kießling mit "Der Streitfall"

21. Juli: Andreas Michalsen mit "Ernährung. Meine Quintessenz"

28. Juli: Katja Eichinger mit "Côte d'Azur. Das große Blau"


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja