Buchcover: „Projekt Greenzero“, Dirk Gratzel (Foto: Ludwig-Verlag)

Dirk Gratzel: "Projekt Green Zero"

Fragen an den Autor

 

Sendung: Sonntag 27.09.2020 9.04 bis 10.00 Uhr


In der vergangenen Woche haben wir darüber geredet, inwiefern eine Ernährungsumstellung nicht nur uns, sondern auch dem Planeten helfen könnte - am 27. September haben wir einen Menschen zu Gast, der ebenfalls das oft abstrakte Thema “Klimaschutz” für sich ganz persönlich konkretisiert hat - und der in seinem Alltag angefangen hat, erste Schritte hin zu einer ausgeglichenen Ökobilanz zu tun.

Dirk Gratzel, ein erfolgreicher Unternehmer aus Aachen, hat sich die Frage gestellt, ob es möglich ist, den eigenen ökologischen Fußabdruck auf ein Minimum zu reduzieren und sogar die bisher angehäuften Klimaschulden auszugleichen - und er wollte den Beweis antreten, dass das geht.

Umweltwissenschaftler der TU Berlin haben für Gratzel die Ökobilanz seines bisherigen Lebens errechnet. Das Ergebnis: Er muss seine gesamte Lebensweise auf den Kopf stellen, um seinen Ressourcenverbrauch und die Belastung der Ökosysteme zu reduzieren: Duschen? Nur noch 45 Sekunden. Neue Kleidung? Fehlanzeige. Fliegen? Nie wieder. Ist “die grüne Null” möglich? Das Buch beschreibt einen erstaunlichen Selbstversuch.

Moderation: Jochen Marmit


Rückblick:

Die Sendung vom 20. September 2020
Florian Schweigert: "Insekten essen"
Sind Insekten das Nahrungsmittel der Zukunft, um die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren? Der Ernährungswissenschaftler Florian Schweigert ist dieser Ansicht. Er war am 20. September zu Gast in "Fragen an den Autor". Zum Podcast.


Vorschau:

4. Oktober: Petra Morsbach mit "Der Elefant im Zimmer"

11. Oktober: Anna Mayr mit "Die Elenden"

18. Oktober: Ernst Hubeli mit "Die neue Krise der Städte"

25. Oktober: Elmar Theveßen mit "Die Zerstörung Amerikas. Wie Donald Trump sein Land und die Welt für immer verändert"


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja