Hans Fricke – Unterwegs im blauen Universum (Foto: Kiepenheuer & Witsch)

Hans Fricke: Unterwegs im blauen Universum

Fragen an den Autor

 

Sendung: Sonntag 26.07.2020 9.04 bis 10.00 Uhr


Der Schwefelmolly. Der Amphiprion. Die Pyjama-Nacktschnecke, der Schleimfisch Runula. Wenn Sie bei diesen Begriffen schon connaisseuresk mit der Zunge schnalzen, dann sind Sie wohl bereits Fan von Meeresbiologie und Kenner der Welt der Tiefsee. Und dann sagt Ihnen auch der Name Hans Fricke etwas, seines Zeichens “homo aquaticus”, einer der größten Kenner der Unterwasserwelt.

Der Meeresforscher erzählt in diesem Buch über sein “blaues Universum”: Er erforschte Riffe, entdeckte den Quastenflosser und Organismen an Islands Unterwasservulkanen, er realisierte den Bau eines Unterwasserhauses und zweier Tauchboote, mit denen er über 1000 Fahrten unternommen hat.

Hai schwimmt im Meer (Foto: pixabay / derwerbepool)
Ein Hai (Foto: pixabay / derwerbepool)


Fricke, der studierte Biologe, Uni-Professor und Tierfilmer, hat aber auch schon Flugzeugwracks aus dem Bodensee geborgen - und einen veritablen Schatz aus dem tiefsten Burgbrunnen der Welt auf dem Kyffhäuser geholt.

Über all diese Erlebnisse und Entdeckungen berichtet er im Buch - er sensibilisiert aber vor allem für die Magie und Fragilität der wunderbaren Unterwasserwelt. Und möglicherweise ist die Sendung am Sonntag auch dem ein oder anderen ein kleiner Trost, der in diesem Sommer auf den Urlaub am Meer verzichten muss.

Moderation: Kai Schmieding


Rückblick:

Fragen an den Autor vom 19. Juli 2020
Ernst Hofacker: Die 70er. Der Sound eines Jahrzehnts
Kaum ein Jahrzehnt brachte in der Popkultur so viele Innovationen hervor wie die Siebziger. Welche Trends und Gegenbewegungen sie auslösten, die bis heute spürbar sind, darum ging es am 19. Juli in "Fragen an den Autor". Zum Podcast.

Vorschau:

2. August: Dieter und Juliana Kreutzkamp mit "Bulli! Freiheit auf Rädern"

9. August: Janina Findeisen mit "Mein Zimmer im Haus des Krieges. 351 Tage gefangen in Syrien"

16. August: Henning Beck mit "Das neue Lernen heißt Verstehen"

23. August: Mojib Latif mit "Heißzeit. Mit Vollgas in die Klimakatastrophe - und wie wir auf die Bremse treten"


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja