Wolfram Elsner - Das chinesische Jahr (Foto: Westend Verlag)

Wolfram Elsner: Das chinesische Jahrhundert

Fragen an den Autor

 

Sendung: Sonntag 17.05.2020 9.04 bis 10.00 Uhr

Nicht erst seit der Kritik am Corona-Krisenmanagement der Chinesen ist das Land der Mitte in aller Munde. Viele kritisieren den gelenkten Turbo-Kapitalismus mit integrierter Total-Überwachung - und fürchten sich vor dem Streben der Chinesen nach Weltmacht per wirtschaftlicher Dominanz - das Projekt Seidenstraße ist nur ein Beispiel von vielen.

Wolfram Elsner plädiert für ein differenziertes China-Bild, er meint: China ist in vielerlei Hinsicht das führende Land des 21. Jahrhunderts. Es hat in kürzester Zeit den einzigartigen Aufstieg von einem der ärmsten Entwicklungsländer zu einem Land mit mittlerem Pro-Kopf-Einkommen gemeistert. Doch seine Leistungen gehen weit über das Wirtschaftswachstum hinaus.

Wolfram Elsner liefert erstaunliche und oftmals unbekannte Einblicke in das alltägliche Leben und in fast alle Entwicklungsbereiche und Politikfelder eines Systems, das einfach anders funktioniert. Elsners Credo: Um zu verstehen, was in China und mit China in der Welt gerade passiert, müssen wir die westliche Brille abnehmen und uns von vorgestanzten Vorstellungen lösen. Unser Bild von China ist verzerrt und unterbelichtet.

Wolfram Elsner plädiert für einen offenen Dialog sowie verlässliche, langfristige und selbstbewusste Kooperation mit der "neuen Nummer eins".

Moderation: Jochen Marmit


Rückblick:

Sonntag, 10. Mai: Fragen an den Autor
Daniele Ganser: Imperium USA. Die skrupellose Weltmacht
Die USA stehen im Ruf, den derzeit größten destabilisierenden Einfluss in der Welt zu haben. Wie die Weltmacht vom Vorbild zur Bedrohung wurde, erklärte der Historiker Daniele Ganser am 10. Mai in "Fragen an den Autor". Zum Podcast.


Vorschau:

24. Mai: Natalie Grams mit "Was wirklich wirkt. Kompass durch die Welt der sanften Medizin"

31. Mai: Urban Wiesing mit "Heilswissenschaft"


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja