Buchcover: Kein Schweigen im Walde (Foto: Pressefoto/Verlag)

Madlen Ziege: Kein Schweigen im Walde

Wie Tiere und Pflanzen miteinander kommunizieren

 

Sendung: Sonntag 12.04.2020 9.04 bis 10.00 Uhr

Am Ostersonntag nahm uns die “Science Slammerin” Madlen Ziege mit in einen Welt, die in Sachen Vernetzung und Dauer-Kommunikation dem Internet in nichts nachsteht: Flora und Fauna, wo sich “Fuchs und Tanne gute Nacht sagen” (Ziege).

Wussten Sie, dass Fische lügen? Oder dass Fledermäuse Selbstgespräche führen? Erstaunliche Erkenntnisse aus der Wissenschaft zeigen: Tiere und Pflanzen kommunizieren ständig und auf vielfältigste Weise miteinander. Wer meint, dass nur wir Menschen zu Übertreibungen und Unwahrheiten neigen, der irrt. Vögel, Fische oder Schnecken sind weitaus einfallsreicher als wir, wenn es zum Beispiel darum geht, einen Partner zu erobern.

Die Verhaltensbiologin Madlen Ziege entführte uns in eine faszinierende Welt und erklärt leicht verständlich, wie ganze Ökosysteme in Kontakt zueinander treten. Dabei zeigte sie, wie uns die Sprache der Natur im Alltag weiterhelfen kann und warum man mit Tomatenpflanzen sprechen sollte.

Madlen Ziege studierte in Potsdam, Berlin und in Australien Biologie. In ihrer Promotion an der Goethe-Universität in Frankfurt untersuchte sie u. a. das Kommunikationsverhalten von Wildkaninchen in der Stadt und auf dem Land. Sie arbeitet als Verhaltensbiologin und begeistert mit ihren Science Slams Menschen jeden Alters für naturwissenschaftliche Forschung.

Moderation: Kai Schmieding


Rückblick:

Sonntag, 5. April: Fragen an den Autor
Kai-Michael Beeh: Die atemberaubende Welt der Lunge
Der Lungenspezialist Dr. Kai-Michael Beeh war bereits am 3. Februar 2019 Gast in "Fragen an den Autor" und gewährte tiefe Einblicke in die menschliche Lunge. Nun beantwortet er Ihre Fragen rund um das Thema "Corona".


Vorschau:

19. April: Yvonne Hofstetter mit "Der unsichtbare Krieg"

26. April: Werner Bätzing mit "Landleben"



Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja