Kerstin E. Finkelstein – Straßenkampf (Foto: Buchverlag)

Kerstin E. Finkelstein: Straßenkampf

Warum wir eine neue Fahrradpolitik brauchen

 

Sendung: Sonntag 29.03.2020 9.04 bis 10.00 Uhr

Die Autorin ist es leid, das Leben auf den Straßen der Städte: Die Stimmung werde immer gereizter, jedes Jahr sterben laut Statistiken tausende Menschen bei Unfällen, hunderttausende werden verletzt, kritisiert sie. Fortschritte bei der Reduktion des Schadstoffausstoßes? In den Augen von Kerstin E. Finkelstein Fehlanzeige. Sie fordert deshalb: Entschieden handeln, umdenken und vor allem: UmSTEIGEN.

Die Autorin berichtet über Entwicklungen in der Verkehrspolitik und zeigt, wie es anders laufen könnte: “Indem die jahrzehntelange Bevorzugung des motorisierten Individualverkehrs beendet und das Fahrradfahren attraktiver gemacht wird”. (Finkelstein) Dabei betrachtet sie Stadt und Land und beschreibt Konzepte, die helfen sollen, mehr Menschen aus dem Auto aufs Rad zu holen. Auch die Bedeutung von Leihrädern, E-Scootern, E-Tretrollern und des öffentlichen Personennahverkehrs wird diskutiert.

Moderation: Jochen Marmit


Rückblick:

Sonntag, 22. März 2020, 9.04 bis 10.00 Uhr: Fragen an den Autor
Henrik Müller: Kurzschlusspolitik
In westlichen Gesellschaften steigt die Tendenz zu Radikalisierung und Polarisierung. Diese Dauerempörung schadet unserer Demokratie, meint der Autor Henrik Müller. Warum das so ist, hörten Sie am Sonntag, 22. März, auf SR 2 KulturRadio. Zum Podcast.


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja